utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Gendermedizin

Prävention, Diagnose, Therapie

von Kautzky-Willer, Alexandra Fach: Medizin/ Ernährung/ Gesundheit;

Dieses Studienbuch bietet einen aktuellen Überblick über geschlechtsspezifische Unterschiede und Gemeinsamkeiten weitverbreiteter chronischer Krankheiten und über pathophysiologische Ursachen und Zusammenhänge.

Es soll eine bessere, ganzheitliche Medizin unter Berücksichtigung der Frauen- und Männerperspektive ermöglichen.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Online-Zugang
    10,99 €
    * (nur digital)

* Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer

AGB / Widerrufsbelehrung
Details
ISBN 9783838536460
UTB-Titelnummer E3646
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2012
Erscheinungsdatum 07.03.2012
Einband Nein
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Böhlau Wien
Umfang 280 S., 7 Abb.
Inhalt
Editorial 7
A. Kautzky-Willer
Zur Psychologie des „kleinen Unterschieds“ Betrachtung von
Gender-Merkmalen über die Lebensspanne 17
I. Kryspin-Exner & A. Felnhofer
Altern und Frailty im Licht geschlechtsspezifischer Veränderungen 33
R. Roller-Wirnsberger
Gender und Umwelt 47
C. Gundacker & M. Hengstschläger
Geschlechtsspezifische Besonderheiten bei Übergewicht und Typ-2-Diabetes 65
A. Kautzky-Willer
Ernährungsstörungen und Übergewicht: Psychologische Aspekte
aus der Frauen- und Männerperspektive 95
J. F. Kinzl
Osteoporose 103
P. Pietschmann & K. Kerschan-Schindl
Gender-Aspekte bei Erkrankungen der Schilddruse 123
A. Gessl
Geschlechterunterschiede bei Herzinsuffizienz 161
V. Regitz-Zagrosek
Geschlechtsspezifische Aspekte in Lipidstoffwechsel und Lipidtherapie 179
T. Stulnig
Gender und Krebserkrankungen
Versuch einer Standortbestimmung in 2011 197
C. Marosi
Gender und obstruktive Lungenerkrankungen 223
E. Zemp Stutz & J. Dratva
Autoreninfo

Kautzky-Willer, Alexandra

Prof. Dr. Alexandra Kautzky-Willer lehrt an der Medizinischen Universität Wien.
Leserbewertungen

Bewertungen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von I. Golly

Das Lehrbuch vermittelt interessante Einblicke in eine genderdifferenzierte Gesundheitsforschung, deren Berücksichtigung sich bei einigen Erkrankungen und deren Therapie bereits als erfolgsversprechend darstellt. Darüber hinaus werden auch Bereiche der Gendermedizin vorgestellt, die noch weiter zu beforschen sind, um derzeit entwickelte Hypothesen zu untermauern. Insgesamt eine relevante Lektüre für alle Heilberufe im Kontext der angestrebten „personalized medicine“.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Gendermedizin"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Gendermedizin

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Gendermedizin
 

Weitere Titel zu Humanmedizin

  Lade...