utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Pädagogik

Pädagogik

Hier finden Sie die passende Literatur für das gesamte Studium aus den Bereichen Pädagogik, Methodenlehre, Geschichte der Pädagogik, Erziehungstheorie, Didaktik, Pädagogische Psychologie, Berufspädagogik, Erwachsenenbildung, Erlebnispädagogik, Medienpädagogik und Sozialisation.

Ob Einstieg, Vorlesung, Seminar oder Prüfungsvorbereitung – utb begleitet Sie mit fundierter Fachliteratur durch alle Phasen des Studiums.
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 1 bis 32 von 211 gesamt

  1. Abschlussarbeiten im Studium anleiten, betreuen und bewerten  
    (4)

    Abschlussarbeiten im Studium anleiten, betreuen und bewerten

    von Buff Keller, Eva; Jörissen, Stefan; Reihe Kompetent lehren

    Schreiben an der Uni lehren

    Wer studiert, benötigt neben fachlichen auch überfachliche Kompetenzen, etwa im Bereich der Projektplanung und des wissenschaftlichen Schreibens.

    Eva Buff Keller und Stefan Jörissen zeigen, wie solche Kompetenzen im Studium systematisch gefördert, wie schriftliche (Abschluss-) Arbeiten effektiv begleitet und wie sie sinnvoll bewertet werden.

    Dieses Buch ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 12,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  2. ADHS  
    (3)

    ADHS

    von Gawrilow, Caterina; Reihe UTB Profile

    Die Autorin gibt einen fundierten Überblick über den aktuellen Forschungsstand zur Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und beschreibt die drei Kernsymptome Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität und Impulsivität. Diagnostik, Verlauf über die Lebensspanne und Behandlungsmöglichkeiten sind weitere Schwerpunkte.
    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 14,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  3. AdressatInnen und Handlungsfelder der Pädagogik  
    (1)

    AdressatInnen und Handlungsfelder der Pädagogik

    von Nohl, Arnd-Michael; Reihe Einführung in die Erziehungs- und Bildungswissenschaft

    In diesem speziell für Studierende konzipierten Band werden die AdressatInnen und Handlungsfelder der Pädagogik übersichtlich dargestellt.

    Wie findet die Pädagogik ihre AdressatInnen? Die entsprechenden Handlungsfelder, auf denen die Pädagogik ihre AdressatInnen erreicht, stellt diese Einführung vor: Kindertagesstätte, Schule, Soziale Arbeit und Erwachsenenbildung.

    Es zeigt sich, wie Institution, Organisation und pädagogische Profession zusammenspielen, damit die Pädagogik ihre AdressatInnen erreicht.
    Mehr...
    Ab: 14,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  4. Allgemeine Erziehungswissenschaft I  

    Allgemeine Erziehungswissenschaft I

    von Mertens, Gerhard; Frost, Ursula; Böhm, Winfried; Koch, Lutz; Ladenthin, Volker; Reihe Handbuch der Erziehungswissenschaft

    Erziehungswissenschaft steht nicht für sich allein, sondern ist mit einer Vielzahl von Nachbarwissenschaften verflochten. Darüber hinaus verweist die aller Erziehungswissenschaft zugrunde liegende Frage nach den Kriterien des „guten“ und gelungenen Lebens in der jeweiligen Gegenwart auf die Philosophie und das geschichtliche Denken als immer zu berücksichtigende Fundierungen des alltäglichen pädagogischen Handelns.

    Das Handbuch der Erziehungswissenschaft fasst das heutige Wissen der Pädagogik zusammen, dargestellt von renommierten Autorinnen und Autoren. Die Studienausgabe bei UTB erscheint in 6 abgeschlossenen Bänden.

    Teil 1 informiert über die theoretischen Rahmenbedingungen der Pädagogik, die anthropologischen und sozialen Kontexte von Erziehung.

    Aus dem Inhalt:
    • Disziplingeschichte der Pädagogik
    • Methoden erziehungswissenschaftlicher Forschung
    • Klärung der Kernbegriffe: Erziehung, Bildung, Sozialisation, Lernen
    • Gruppenpädagogik
    • Bildung im Lichte der Gehirnforschung
    • Gene und menschliche Natur
    • Humanökologie der Erziehung und Bildung


    Mehr...
    15,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  5. Allgemeine Erziehungswissenschaft II  

    Allgemeine Erziehungswissenschaft II

    von Mertens, Gerhard; Frost, Ursula; Böhm, Winfried; Koch, Lutz; Ladenthin, Volker; Reihe Handbuch der Erziehungswissenschaft

    Erziehungswissenschaft steht nicht für sich allein, sondern ist mit einer Vielzahl von Nachbarwissenschaften verflochten. Darüber hinaus verweist die aller Erziehungswissenschaft zugrunde liegende Frage nach den Kriterien des „guten“ und gelungenen Lebens in der jeweiligen Gegenwart auf die Philosophie und das geschichtliche Denken als immer zu berücksichtigende Fundierungen des alltäglichen pädagogischen Handelns.

    Das Handbuch der Erziehungswissenschaft fasst das heutige Wissen der Pädagogik zusammen, dargestellt von renommierten Autorinnen und Autoren. Die Studienausgabe bei UTB erscheint in 6 abgeschlossenen Bänden.

    Band 2 fächert die grundlegenden Aspekte von Bildung als Ziel pädagogischen Handelns auf und stellt die Grundformen pädagogischen Handelns dar, durch die Bildung erreicht werden soll. Die Beiträge im Buch gehen dabei von der Voraussetzung aus, dass Bildung sich nicht erschöpft in kurzfristig zu erwerbenden und zweckrational anwendbaren „Kompetenzen“. Es geht vielmehr immer um den ganzen Menschen. Somit wird hier essentielles Wissen über Bildung und Erziehung geboten, ohne das Studierende, Referendare, Lehrkräfte, aber auch engagierte Eltern nicht auskommen.

    Aus dem Inhalt:
    • die ethisch-politische Zieldimension von Erziehung
    • ästhetische Erziehung und Bildung
    • religiöse Erziehung und Bildung
    • technisch-ökonomische Erziehung und Bildung
    • Bildung im Zeichen der Globalisierung
    • Bildungsökonomie
    • Erziehen als Beruf
    Mehr...
    15,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  6. Allgemeine Pädagogik  
    (6)

    Allgemeine Pädagogik

    von Stein, Margit; Reihe UTB basics

    Grundbegriffe, Forschungsfelder und wissenschaftliche Methodik der Allgemeinen Pädagogik werden in diesem Buch – nun in der 3. Auflage – verständlich dargestellt. Erziehung, Bildung und Lernen werden im Zusammenhang mit aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen definiert und die wichtigsten erziehungswissenschaftlichen Forschungsmethoden werden vorgestellt.


    utb basics – Lehrbücher mit einem klaren Konzept:
    - Merksätze, Definitionen und Boxen erleichtern das Lernen
    - 25 Tabellen und 14 Abbildungen machen Fakten deutlich
    - im Glossar werden wichtige Fachbegriffe erklärt
    - Prüfungsfragen fördern das Verständnis
    - ideal für die Prüfungsvorbereitung im Haupt- und Nebenfach

    Parallel zum Buch ist eine Lern-App mit Multiple-Choice-Fragen, Lückentexten, Single-Choice-Fragen und weiteren Aufgabentypen brainyoo
    https://www.brainyoo.de/shop/fachverlage/utb.html erhältlich – für die optimale Prüfungsvorbereitung!

    Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 22,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  7. Analysieren und Beurteilen  
    (3)

    Analysieren und Beurteilen

    von Fromm, Martin

    Eine Einführung in die für das Lehramtsstudium relevanten Methoden

    Die vorliegende Einführung geht von zentralen Aufgaben des Lehrerberufs aus und fragt danach, welche empirischen Kenntnisse und Fähigkeiten notwendig und hilfreich sein können, diese Aufgaben zu bewältigen. Sie richtet sich an angehende Lehrerinnen und Lehrer.

    Das Buch konzentriert sich auf empirische Methoden zur Gewinnung und Analyse von Informationen über Schüler, über sich selbst oder – im Rahmen von Hospitationen – über Kollegen: Befragung, Beobachtung, Inhaltsanalyse und Test.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  8. Arbeitstechniken Erziehungswissenschaft  
    (3)

    Arbeitstechniken Erziehungswissenschaft

    von Obermaier, Michael

    Aller Anfang ist schwer. Da ist das Studium der Erziehungswissenschaft keine Ausnahme. Michael Obermaier bietet angehenden Pädagoginnen und Pädagogen Orientierung. Praxis- und lebensnah informiert sein Buch Studienanfänger u. a. darüber, was etwa unter Erziehungswissenschaft zu verstehen ist, worin eigentlich wissenschaftliches Arbeiten besteht, wie die analoge und digitale Literaturrecherche gelingt, worauf bei Referaten zu achten ist, wie Prüfungen gelingen, Seminararbeiten geschrieben oder Lesetechniken optimiert werden.
    Das alles ist passgenau auf die erziehungswissenschaftlichen Studiengänge zugeschnitten.
    Mehr...
    Ab: 16,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  9. Berufsorientierung  
    (1)

    Berufsorientierung

    von Brüggemann, Tim; Rahn, Sylvia

    Wissenswertes zum Übergang Schule–Beruf

    Berufsorientierung gewinnt als Element in der Lehrkräfte- und Pädagogenausbildung stetig an Bedeutung. Auch im Bemühen um ein regionales Übergangsmanagement nimmt die Relevanz der Berufs- und Studienorientierung zu.

    Autorinnen und Autoren aus Deutschland und der Schweiz skizzieren in diesem Buch den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand, beschreiben und kommentieren Maßnahmen und Instrumente der Berufsorientierung und verdeutlichen die Perspektiven des Handlungsfeldes.

    Ziel des interdisziplinären Sammelbandes ist es, Studierenden, Lehrenden und allen Personen, die sich grundlegend über die Thematik informieren möchten, einen Überblick über den Gegenstandsbereich Studien- und Berufsorientierung zu vermitteln.
    Mehr...
    Ab: 50,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  10. Bildung  

    Bildung

    von Horlacher, Rebekka; Reihe UTB Profile

    Bildung ist einer der wenigen Begriffe, denen in unterschiedlichen Kontexten hohe Bedeutung beigemessen wird, ohne dass sie definiert werden müssten. Dieses Phänomen wird untersucht, indem die Entstehung des Begriffs in einem spezifischen kulturellen Milieu des 18. Jahrhunderts analysiert und seine schillernde Karriere von damals bis heute rekonstruiert wird.
    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  11. Bildung  

    Bildung

    von Horlacher, Rebekka

    Bildung ist einer der wenigen Begriffe, denen in unterschiedlichen Kontexten hohe Bedeutung beigemessen wird, ohne dass sie definiert werden müssten. Dieses Phänomen wird untersucht, indem die Entstehung des Begriffs in einem spezifischen kulturellen Milieu des 18. Jahrhunderts analysiert und seine schillernde Karriere von damals bis heute rekonstruiert wird.
    Mehr...
    7,99 €

    Merken

  12. Bildung, Erziehung, Sozialisation  

    Bildung, Erziehung, Sozialisation

    von Hörner, Wolfgang; Drinck, Barbara; Jobst, Solvejg

    Der Band führt in die zentralen Begriffe erziehungswissenschaftlichen Denkens ein: Bildung, Erziehung, Sozialisation. Dieses zentrale Grundwissen wird leicht verständlich dargestellt: für Studienanfänger, insbesondere für Bachelor-Studierende, und zur Prüfungsvorbereitung.

    Ein unentbehrlicher Begleiter durch das Studium der Erziehungswissenschaft und zur Vorbereitung aller einschlägigen Prüfungen.

    Mehr...
    13,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  13. Bildung, Erziehung, Sozialisation  

    Bildung, Erziehung, Sozialisation

    von Hörner, Wolfgang; Drinck, Barbara; Jobst, Solvejg

    Der Band führt in die zentralen Begriffe erziehungswissenschaftlichen Denkens ein: Bildung, Erziehung, Sozialisation. Dieses zentrale Grundwissen wird leicht verständlich dargestellt: für Studienanfänger, insbesondere für Bachelor-Studierende, und zur Prüfungsvorbereitung.

    Ein unentbehrlicher Begleiter durch das Studium der Erziehungswissenschaft und zur Vorbereitung aller einschlägigen Prüfungen.
    Mehr...
    13,99 €

    Merken

  14. Bildungspolitik im internationalen Vergleich  
    (3)

    Bildungspolitik im internationalen Vergleich

    von Busemeyer, Marius R.

    Marius R. Busemeyer beschreibt die wesentlichen Unterschiede von Bildungssystemen in westlichen OECD-Demokratien. Er stellt methodologische und theoretische Zugänge zur Analyse von Bildungspolitik vor. Anhand konkreter Fallbeispiele werden die Besonderheiten des deutschen Bildungssystems herausgearbeitet und in einem internationalen Kontext verortet. Darüber hinaus diskutiert der Autor die Wechselwirkungen zwischen Bildungs- und Sozialpolitik.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  15. Bildungswissenschaften für Lehramtsstudierende  
    (3)

    Bildungswissenschaften für Lehramtsstudierende

    von Böhm, Jan; Döll, Marion

    Eine Orientierung für die Bildungswissenschaften

    Das Lehrbuch stellt die Bildungswissenschaften mit ihren Teildisziplinen vor und schließt so eine Lücke im Lehrbuchangebot.

    Es richtet sich speziell an Lehramtsstudierende sowie Studierende pädagogischer Fachrichtungen und bietet einen fundierten Einblick in die Geschichte, Theorien und Ergebnisse der Teildisziplinen.

    Um den Studierenden eine solche Orientierung zu bieten, ist das Lehrbuch nach bildungswissenschaftlichen Teildisziplinen gegliedert. Die Beiträge wurden von einschlägigen Fachvertretern verfasst und bilden den derzeitigen Forschungsstand ab.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 26,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  16. Bilingualer Erstspracherwerb  
    (8)

    Bilingualer Erstspracherwerb

    von Schneider, Stefan

    Zweisprachig aufwachsen

    Frühkindliche Zweisprachigkeit ist heute keine Seltenheit mehr. Doch was bedeutet dies für den Spracherwerb?

    Dieses Buch bietet eine fundierte Einführung in den bilingualen Erstspracherwerb, d.h. den gleichzeitigen Erwerb von zwei Sprachen von Anfang an. Grundlegende Konzepte und Fragestellungen werden dargestellt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Spracherwerb in den ersten drei Lebensjahren. LeserInnen erhalten einen umfassenden Überblick über linguistische, entwicklungspsychologische kognitive und soziale Aspekte der frühkindlichen Zweisprachigkeit.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 29,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  17. Bindung  
    (8)

    Bindung

    von Lengning, Anke; Lüpschen, Nadine; Reihe UTB Profile

    Kurz und bündig, für alle, die mehr über zwischenmenschliche Beziehungen erfahren möchten!

    Menschliche Beziehungen lassen sich mit der Bindungstheorie besser verstehen.
    Das Buch führt kompakt in Bindungstheorie und -forschung ein. Es stellt Verfahren zur Erfassung der Feinfühligkeit und der Bindungsqualität dar und erklärt den Zusammenhang zwischen Bindung und Emotionen. Abschließend werden Bindungsstörungen, ihre Behandlung und geeignete Präventionsmaßnahmen beschrieben.
    Mehr...
    Ab: 15,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  18. Das Bildungswesen in Deutschland  
    (1)

    Das Bildungswesen in Deutschland

    von Köller, Olaf; Hasselhorn, Marcus; Hesse, Friedrich W.; Maaz, Kai; Schrader, Josef; Solga, Heike; Spieß, C. Katharina; Zimmer, Karin

    Umfassender Überblick

    Auf knapp 1.000 Seiten bietet das Werk einen aktuellen und umfassenden Überblick des Bildungswesens in Deutschland über die gesamte Lebensspanne hinweg: von der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung, über die allgemeinbildende und berufliche Schule, die Hochschule und Weiterbildung bis zur Bildung im Erwachsenenalter.

    Die bewertende Reflexion über Herausforderungen und Strategien soll Bildungspotenziale - für die Einzelnen wie für die Gesellschaft - besser nutzbar machen.
    Mehr...
    Ab: 29,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  19. Das Portfolio als Reflexionsmedium für Lehrende und Studierende  
    (7)

    Das Portfolio als Reflexionsmedium für Lehrende und Studierende

    von Bräuer, Gerd; Reihe Kompetent lehren

    Ein Portfolio ist eine systematische Materialsammlung, die den Prozess der Wissensaneignung zu einem Thema reflektiert und dokumentiert.

    Gerd Bräuer beschreibt die Vorteile des Portfolios als Reflexionsmedium aus hochschuldidaktischer, lerntheoretischer und schreibpädagogischer Sicht.

    Er stellt das Konzept der Reflexiven Praxis und die studentische Portfolioarbeit vor, die bei der Organisation von Lernprozessen und Leistungsnachweisen zum Einsatz kommt.

    Ebenso viel Gewicht erhält das Lehrportfolio: als spezielles Medium für Lehrende, die so selbst Erfahrung mit Portfolioarbeit sammeln und damit die Brücke zwischen Forschung und Fachdiskurs auf der einen und den Erfordernissen der Lehre auf der anderen Seite schlagen.

    Ein Buch, das neue Chancen für Lehre und Lernen an der Hochschule eröffnet!

    Dieses Buch ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 12,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  20. Das Seminar als Denkschule  

    Das Seminar als Denkschule

    von Centeno García, Anja; Reihe Kompetent lehren

    Diskursorientierte Lehre

    Seminare gehören zum Kerngeschäft der Hochschullehre, besonders in geistes-, kultur- oder sozialwissenschaftlichen Studiengängen. Und wie kein anderes Lehrformat sind sie von der aktiven Beteiligung der Studierenden abhängig.

    Das Seminar ist der Ort, an dem der wissenschaftliche Diskurs erlebbar wird. Hier kann man verstehen, was es bedeutet, gemeinsam zu denken, professionelle Wissensarbeit zu leisten.

    Der Band stellt den Diskurs ins Rampenlicht und entwickelt daraus eine diskursbasierte Seminardidaktik. Denn das Format des geistes- und sozialwissenschaftlichen Seminars ist ein Erprobungsraum par excellence für wissenschaftliche Denk- und Handlungsmuster.

    Ein Buch für alle, die sich in Ihren Seminaren lebhafte Debatten wünschen.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 12,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  21. Demokratie, Erziehung und Schule  

    Demokratie, Erziehung und Schule

    von Osterwalder, Fritz

    Heute sind Schule ohne Demokratie und Demokratie ohne Bildung nicht mehr zu denken. Wie kommt aber diese Verbindung überhaupt zu Stande? «Demokratie, Erziehung und Schule» untersucht die Geschichte der Verknüpfung dieser Konzepte. Ab dem 18. Jahrhundert wird durch einen Rückgriff auf den antiken und humanistischen Republikanismus ein Muster von Politik und Erziehung bestimmend, das bis heute zur Legitimation von Bildung und Demokratie entscheidend ist.
    Mehr...
    11,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  22. Didaktik  
    (2)

    Didaktik

    von Lehner, Martin; Reihe UTB basics

    Didaktik ist die Wissenschaft von der Lehre und die Kunst des Unterrichtens. Stets geht es darum, Lernsituationen und damit auch die Bedingungen des Lehrens und Lernens aufzuklären und Möglichkeiten der Verbesserung von Lehre zu gewinnen und kritisch zu erproben. Theorien und Konzepte zur Analyse und Reflexion von Lehr-/Lernprozessen werden vorgestellt und um empirisch gestützte Informationen zu den diesbezüglichen Voraussetzungen und Wirkungen ergänzt. Das weite Feld der Didaktik reicht von Orientierungen des Lernens (Lernergebnisse, Kompetenzen usw.) über inhaltliche Fragen (Verstehen, didaktische Reduktion usw.) und das methodische Repertoire (lernenden-orientierte Klein- und Großformen usw.) bis hin zu Lehrtechniken (Sachverhalte erklären, Aufgaben stellen usw.) und Beziehungsfragen (Klassenführung, Lerncoaching usw.). Martin Lehner führt in didaktische Ansätze ein und verbindet dies mit konkreten Hinweisen zur Gestaltung von Lehr-/Lernprozessen.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  23. Didaktik der Erwachsenen- und Weiterbildung  
    (7)

    Didaktik der Erwachsenen- und Weiterbildung

    von von Hippel, Aiga; Kulmus, Claudia; Stimm, Maria

    Die Bedeutung der Erwachsenenbildung nimmt zu. Professionelle Kernaufgabe der Erwachsenenbildung ist didaktisches Handeln. Diese Einführung erklärt die Besonderheiten des Handlungsfeldes und zentrale Begriffe. In der Verknüpfung von Lehr-Lerntheorien, didaktischen Handlungsebenen, Prinzipien und der Auswahl von Methoden wird das theoretische Wissen auch fürs praktische Handeln relevant.

    Dieser Titel ist nur für DozentInnen als Prüfexemplar verfügbar, die im Bereich Erwachsenen- und Weiterbildung lehren. Anfragen bitte direkt an schmid@utb.de.
    Mehr...
    Ab: 22,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  24. Didaktische Reduktion  
    (1)

    Didaktische Reduktion

    von Lehner, Martin

    Jeder Lehrende kennt das Problem: Die Komplexität der Lerninhalte nimmt ständig zu, gleichzeitig steht immer weniger Zeit für Lernprozesse zur Verfügung.

    Martin Lehner zeigt, wie man komplexe Sachverhalte ohne falsche Vereinfachung so aufbereitet, dass sie auch in kurzer Zeit zu verstehen sind. Abhängig von den jeweiligen Rahmenbedingungen kann es sich bei der Didaktischen Reduktion sowohl um eine Reduktion der Stofffülle (Auswahl) als auch um eine Reduktion der inhaltlichen Komplexität (Konzentration und Vereinfachung) handeln.

    Martin Lehner führt in Konzepte der didaktischen Reduktion ein und gibt konkrete Hinweise für die tägliche Lehrpraxis.

    Ein Buch, für das jeder Lehrer und Dozent dankbar sein wird.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 15,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  25. Die Beobachtung als Methode in der Erziehungswissenschaft  
    (5)

    Die Beobachtung als Methode in der Erziehungswissenschaft

    von van Ophuysen, Stefanie; Bloh, Bea; Gehrau, Volker

    Die Beobachtung ist seit über hundert Jahren fester Bestandteil der Methoden in den Sozial- und Verhaltenswissenschaften.

    Hier werden die methodischen Spezifika von Beobachtungen herausgearbeitet sowie die Durchführung von nicht-standardisierten, standardisierten sowie apparativen Beobachtungen erläutert. Beobachtungsstudien aus der Erziehungs- und Bildungswissenschaft ergänzen den Band.

    Die Beispiele zeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten Beobachtungsstudien bieten, und darüber hinaus zur weiteren Lektüre sowie zur Durchführung eigener Studien anregen.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  26. Die Entwicklung mathematischer Kompetenzen  

    Die Entwicklung mathematischer Kompetenzen

    von Schneider, Wolfgang; Küspert, Petra; Krajewski, Kristin; Reihe StandardWissen Lehramt

    Wie lernen Schüler Rechnen? Wie können Lehrer sie dabei optimal unterstützen? Und warum wird nicht aus jedem Schüler ein Mathe-Ass?

    Diese Buch erklärt, wie Kinder mathematische Fähigkeiten entwickeln und welche Einflüsse dabei von Anfang an für Unterschiede sorgen: Von den Vorläuferfertigkeiten bei Kindergartenkindern über die Grundschule bis hin zur Oberstufe.

    Darüber hinaus erfahren Studierende, welche Aussagekraft diagnostische Verfahren im Hinblick auf mathematische Fähigkeiten haben und wie es um die LOGIK- und PISA-Studien steht. Aber nicht nur die Ursachen für gute und schlechte Leistungen werden beleuchtet: die Autoren erklären auch, wie man in der Praxis am besten damit umgeht. Verschiedene Unterrichtsmodelle für das Fach Mathematik werden auf ihren Nutzen untersucht. Daraus ergeben sich wichtige Tipps und Ratschläge für die Unterrichtspraxis.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  27. Die Vorlesung der Zukunft  

    Die Vorlesung der Zukunft

    von Dubs, Rolf; Reihe Kompetent lehren

    Moderne Formen der Hochschullehre

    Ist die Vorlesung eine veralte Lehrform, wie heute vielerorts zu hören ist? Das Buch stellt wichtige Veränderungen im Bereich der Vorlesung dar.

    Das Buch nimmt eine Beurteilung der Vorlesung im Hochschulunterricht aus herkömmlicher und moderner Sicht vor. Es werden die Möglichkeiten der interaktiven Vorlesung, in Form von Ergänzungen der darbietenden Vorlesung mit weiteren Lehr- und Lernformen, vorgestellt.

    Die theoretische Darstellung wird durch Ideen zur Planung von interaktiven Vorlesungsreihen und einzelnen Vorlesungen aus fachlicher und pädagogischer Sicht sowie mit Beispielen und Checklisten vertieft.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 12,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  28. Digitalkunde als Schulfach  

    Digitalkunde als Schulfach

    von Weinert, Frederik

    Wer mit 16 bereits Apps programmieren und Computer zusammenbauen kann, ist gefragt.

    Viele Teenies üben sich als journalistische Blogger und beherrschen die digitalen Medienwerkzeuge im Gegensatz zu vielen Erwachsenen aus dem Effeff.

    Doch wo viel Licht ist, ist auch Schatten: Abo-Fallen, Cyber-Kriminelle und andere digitale Fallstricke lauern überall im Internet. In den Medienwelten sind die Kinder meist unbegleitet. Genau hier kann das Schulsystem helfen!

    Ein medienpädagogisches Digitaltraining – sprich Digitalkunde als Schulfach – bereitet die Kinder auf den achtsamen Umgang mit den neuen Medien und das Berufsleben vor.

    Der Medienwissenschaftler Frederik Weinert ordnet die Digitalkunde in den medienpädagogischen Kontext ein, erklärt die inhaltliche Innovation des neuen Schulfachs und macht praktische Vorschläge für den Schulunterricht.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  29. Diversität in der Schule  
    (3)

    Diversität in der Schule

    von Fromm, Martin

    Die Frage, wie man mit individuellen Verschiedenheiten ergo Diversität pädagogisch reflektiert umgehen kann und will, spielt in der Lehrerbildung und in der Schule eine zentrale Rolle.

    Zunächst sollen Erscheinungsformen von Diversität und der gesellschaftliche Umgang mit ihr aufgezeigt werden, um das Spannungsfeld und die Rahmenbedingungen zu verdeutlichen, die sich daraus für das pädagogische Handeln in der Schule ergeben.
    Mehr...
    Ab: 16,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  30. Dyskalkulie  
    (5)

    Dyskalkulie

    von Landerl, Karin; Vogel, Stephan; Kaufmann, Liane

    Dyskalkulie bezeichnet ein mangelhaftes oder falsches Verständnis von Mengen, Zahlen und mathematischen Operationen. Zahlreiche SchülerInnen, Kinder wie Jugendliche, sind davon betroffen. Oft leiden sie unter Angst vor Misserfolg und Schulversagen.

    Die Autoren erklären neurokognitive Modelle des Zahlenverständnisses und des Rechnens und erläutern Methoden der Dyskalkuliediagnostik. Interventionsstrategien und Trainingsprogramme werden kritisch beleuchtet und auf ihre Wirksamkeit hinterfragt.

    In der 3. Auflage erweitert um aktuelle Befunde zur Zahlenverarbeitung, neue Diagnostikinstrumente, computerbasierte Trainingsprogramme und neuronale Stimulation. Ein didaktisch aufbereitetes Lehrbuch mit Marginalien, Übungsfragen und Glossar.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 26,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  31. Einführung in das Bildungs- und Sozialmanagement  
    (4)

    Einführung in das Bildungs- und Sozialmanagement

    von Böttcher, Wolfgang; Merchel, Joachim; Reihe Einführungstexte Erziehungswissenschaft

    Was verbirgt sich hinter der Vokabel „Management" und welche speziellen Managementanforderungen im Bildungsbereich und im Sozialbereich müssen erfüllt werden? Was ist für die Steuerung, Leitung und Gestaltung von Organisationen im Sozial- und Bildungswesen wichtig?

    Die Autoren geben einen Überblick zu grundsätzlichen Aufgaben, die Organisationen in diesen so bedeutenden gesellschaftlichen Funktionsbereichen zu bewältigen haben. Sie beschreiben zentrale Handlungsgebiete des Managements im Bildungs- und Sozialbereich.

    Erfolgreiche (sozial-)pädagogische Arbeit wird im guten Fall durch die Art und Weise ihres „Managements“ gefördert und gestützt, im schlechten Fall behindert oder gar verhindert. Diese Einführung zeigt prägnant, dass Pädagogik und Organisation keine Antagonisten sind. Ihre Allianz ist Bedingung für die Qualitätsentwicklung von Lernen, Lehren, Erziehung und Hilfe.

    Mehr...
    Ab: 19,90 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  32. Einführung in die Allgemeine Didaktik  
    (4)

    Einführung in die Allgemeine Didaktik

    von Porsch, Raphaela

    Der ideale Begleiter für alle Lehramtsstudierenden.

    Um gegenwärtige Prozesse in der Pädagogik kritisch reflektieren zu können, ist es für (angehende) Lehrkräfte entscheidend, Einblick in didaktische Theorien und Modelle zu gewinnen.

    Der Band führt verständlich in die Grundbegriffe und Geschichte der Didaktik, in bedeutsame Theorien und Modelle sowie in aktuelle Prinzipien der Gestaltung von Unterricht und Schule ein.

    Diese Kenntnisse sind eine Voraussetzung, um Probleme der Gestaltung von Unterricht verstehen zu können. Zugleich ermöglichen sie die kompetente Teilhabe an unterrichts- und schulbezogenen sowie generellen bildungspolitischen Diskussionen.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    Ab: 34,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 7
  Lade...