utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

AdressatInnen und Handlungsfelder der Pädagogik

von Nohl, Arnd-Michael Fach: Pädagogik; Reihe: Einführung in die Erziehungs- und Bildungswissenschaft

In diesem speziell für Studierende konzipierten Band werden die AdressatInnen und Handlungsfelder der Pädagogik übersichtlich dargestellt.

Wie findet die Pädagogik ihre AdressatInnen? Die entsprechenden Handlungsfelder, auf denen die Pädagogik ihre AdressatInnen erreicht, stellt diese Einführung vor: Kindertagesstätte, Schule, Soziale Arbeit und Erwachsenenbildung.

Es zeigt sich, wie Institution, Organisation und pädagogische Profession zusammenspielen, damit die Pädagogik ihre AdressatInnen erreicht.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
14,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
11,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
17,99 €

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang/ePUB inkl. 19% Mehrwertsteuer
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

AGB / Widerrufsbelehrung
Details
ISBN 9783825252731
UTB-Titelnummer 5273
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2019
Erscheinungsdatum 09.09.2019
Einband Kartoniert
Formate UTB L (17 x 24 cm)
Originalverlag Barbara Budrich
Umfang 180 S.
Inhalt
Vorwort 3
Einleitung 13
2 Kindheit 17
2.1 Die historische Perspektive 17
2.2 Die entwicklungspsychologische Perspektive 19
2.3 Die sozialisationstheoretische Perspektive 21
2.4 Die sozialkonstruktivistisch-ethnographische Perspektive 23
2.5 Kinder als Adressat*innen der Pädagogik 25
2.6 Resümee 29
3 Jugend 31
3.1 Anfänge der Jugendforschung 31
3.2 Auf der Suche nach der Eigenlogik von Jugend 33
3.3 Empirische Jugendforschung 36
3.4 Kindheit und Jugend als pädagogisches Moratorium 43
4. Erwachsenenalter 47
4.1 Erwachsene als Vorbilder und Erzieher 48
4.2 Der Erwachsene in der Arbeitswelt 51
4.3 Lern- und Bildungsprozesse im Erwachsenenalter 53
4.4 Der pädagogische Blick auf das Erwachsenenalter 58
5. Höheres Alter 61
5.1 Alter und biographische Orientierungen 63
5.2 Alter aus sozialpädagogischer Perspektive 65
5.3 Bildung und Lernen im Alter 67
5.4 Die Bedeutung neuer Medien für Senior*innen 69
5.5 Die Pädagogisierung des höheren Alters 71
6. Adressat*innen, pädagogische Professionalität und Handlungsfelder 73
6.1 Die pädagogische Konstruktion der Adressat*innen 74
6.2 Pädagogik als Profession 77
6.3 Pädagogische Handlungsfelder, Institutionen und Organisationen 80
6.4 Ist die Familie ein pädagogisches Handlungsfeld? 84
7. Kindertagesstätten 89
7.1 Zur Geschichte der Kindertagesstätten 89
7.2 Die Kindertagesstätte als Bildungsinstitution 92
7.3 Facetten kleinkindpädagogischen Handelns 95
8. Allgemein- und berufsbildende Schulen 99
8.1 Zentrale Momente der Schulgeschichte 99
8.2 Die allgemeinbildende Schule als Institution des Bildungssystems 104
8.3 Die berufsbildende Schule als Institution des Bildungssystems 108
8.4 Schulpädagogisches Handeln 109
9. Erwachsenenbildung/Weiterbildung 115
9.1 Zur Entstehung der Erwachsenen- und Weiterbildung in Deutschland 116
9.2 Erwachsenen- und Weiterbildung als Institution des Bildungssystems 119
9.3 Erwachsenenbildnerisches Handeln 122
10. Soziale Arbeit 129
10.1 Zur Geschichte der Sozialen Arbeit 130
10.2 Arbeitsbereiche der Sozialen Arbeit 134
10.3 Sozialpädagogisches Handeln 142
11. Weitere Handlungsfelder: Rehabilitations-, Medien- und interkulturelle Pädagogik 147
11.1 Heil-, Sonder- oder Inklusionspädagogik 148
11.2 Interkulturelle Pädagogik 150
11.3 Medienpädagogik 152
12. Fazit: Institution, Organisation und pädagogische Profession 155
Literaturverzeichnis 161
Autoreninfo

Nohl, Arnd-Michael

Prof. Dr. Arnd-Michael Nohl lehrt an der Universität der Bundeswehr Hamburg.

Weitere Titel von Nohl, Arnd-Michael

Reiheninfo
Die Reihe Einführung in die Erziehungs- und Bildungswissenschaft gibt einen einführenden Überblick über grundlegende Themen der Erziehungs- bzw. Bildungswissenschaft. Im Fokus stehen dabei die zentralen Grundbegriffe, die Geschichte und die damit verbundenen Grundfragen pädagogischen Denkens sowie die Entwicklung der Erziehungs- bzw. Bildungswissenschaft als Wissenschaftsdisziplin und Perspektiven darauf, was eine solche Wissenschaft tun soll und leisten kann. Darüber hinaus werden die AdressatInnengruppen und Handlungsfelder beleuchtet, auf die sich das wissenschaftliche Denken und Forschen der Erziehungs- bzw. Bildungswissenschaft bezieht.

Die Bände dieser Reihe bilden gleichzeitig die Kurseinheiten des Moduls ‚Einführung in die Erziehungs- und Bildungswissenschaft‘, das für den Bachelorstudiengang Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen angeboten wird. Sie sind deshalb besonders didaktisch aufbereitet und integrieren sowohl Reflexionsfragen, die die Auseinandersetzung mit den Inhalten unterstützen, als auch Hinweise zu weiterführender Literatur, die eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Inhalten der Bände ermöglichen soll.

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "AdressatInnen und Handlungsfelder der Pädagogik"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu AdressatInnen und Handlungsfelder der Pädagogik

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

AdressatInnen und Handlungsfelder der Pädagogik
 

Weitere Titel zu Pädagogik

  Lade...