utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Methoden der Politikwissenschaft

Eine anwendungsbezogene Einführung

von Egner, Björn Fach: Politikwissenschaft; Reihe: UTB basics

Methoden der Politikwissenschaft beispielhaft erklärt

Dieses Buch ist so gestaltet, dass es eine umfassende, dabei aber nachvollziehbar praxisorientierte Einführung in den Gebrauch der gängigen Methoden in der Politikwissenschaft darstellt.

Beginnend bei den wissenschaftstheoretischen Grundlagen über die Erarbeitung des Forschungsdesigns, die Methodenauswahl bis zur Durchführung wird alles darin abgedeckt.

Dabei werden die einzelnen politikwissenschaftlichen Methoden nicht nur theoretisch erläutert, sondern ihre Verwendung wird auch anhand eines Beispiels aus der Politikwissenschaft dargestellt und veranschaulicht.

Auf diese Weise werden sie von abstrakten Erklärungen auf beispielhafte, greifbare Beispiele und Anleitungen heruntergebrochen.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
24,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
19,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
29,99 €

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang/ePUB inkl. 19% Mehrwertsteuer
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

AGB / Widerrufsbelehrung
Details
ISBN 9783825252359
UTB-Titelnummer 5235
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2019
Erscheinungsdatum 11.06.2019
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag UVK
Umfang 218 S.
Inhalt
1 Einleitung 7
2 Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie 14
2.1 Erkenntnis- und wissenschaftstheoretische Zugänge 15
2.2 Zentrale Begriffe des Kritischen Rationalismus 24
2.3 Das Verhältnis von Theorie und empirischer Forschung 31
2.4 Verstehen und Erklären 34
3 Forschungsdesign und Forschungsprozess 40
3.1 Fragestellung und Erkenntnisinteresse 40
3.2 Was sind Methoden? 43
3.3 Untersuchungsanordnung 46
3.4 Konzeptspezifikation und Operationalisierung 53
3.5 Methoden und der Forschungsprozess 56
4 Methoden der Datenerhebung 62
4.1 Wege und Probleme der Datenerhebung 62
4.2 Skalenniveaus und Indizes 68
4.3 Fallauswahl und Repräsentativität 71
4.4 Gütekriterien der Messung 77
4.5 Gütekriterien der qualitativen Sozialforschung 82
5 Methoden der Datenanalyse 86
5.1 Qualitative Inhaltsanalyse: Realismus in den IB 87
5.2 Qualitativ-komparative Analyse: Direkte Demokratie 110
5.3 Lineare Regression: Wohnungspolitik in Städten 134
5.4 Logistische Regression: Die Wahl der „Grünen“ 158
5.5 Faktoranalyse: Vergleichende Demokratieforschung 176
6 Checklisten zum Arbeiten 200
Literaturverzeichnis 202
Tabellenverzeichnis 214
Abbildungsverzeichnis 215
Schlagwortverzeichnis 216
Pressestimmen
Aus: ekz.de – Klaus Hohlfeld – 15.07.19
Das Buch ist keine Einführung in die verschiedenen Methoden der politikwissenschaftlichen Arbeit, wie der Titel vermuten lassen könnte. Es ist vielmehr eine Einstimmung in Fragen der Methoden für Studierende der Politikwissenschaften. Das Buch wirbt nachdrücklich dafür, dass es keine empirische Forschung auf dem Gebiet der Politik geben kann, die ohne gründlich erarbeiteten methodische Grundlagen auskommt. […] Die jeweiligen Kontrollfragen und Lesetipps ermöglichen tieferes Eindringen in die Fragen politikwissenschaftlicher Methodenlehre. - Empfohlen für Spezialbestände und große Bibliotheken mit studentischer Leserschaft.

Autoreninfo

Egner, Björn

Dr. Björn Egner ist Leiter des Arbeitsbereichs "Methoden der Politikwissenschaft/Wissenschaftstheorie" an der TU Darmstadt.
Reiheninfo
Unsere Lehrbücher für die "Generation @": Die Bände der Reihe utb basics bereiten den Stoff in kompakter, leicht verständlicher und übersichtlicher Form auf. Damit ist der Lernerfolg garantiert – quer durch alle Studienfächer.

basics steht für Lehrbücher, die in knapper und didaktisch ausgearbeiteter Form Einführungen in wesentliche Fachgebiete bieten.

Der didaktische Aufbau ermöglicht eine:
schnelle Orientierung durch Kapitelübersichten und Zusammenfassungen
• Arbeitsaufgaben mit Lösungen erlauben eine rasche Überprüfung des gelernten Stoffes
• Grafische Elemente erleichtern die Leserführung und strukturieren den Stoff auch optisch
• Stichworte, Glossare, Definitionen, Merksätze und ausführliche Register ermöglichen einen direkten Zugriff auf einzelne Passagen zum Nachlesen und Wiederholen
Das einheitliche Layout sorgt für rasches Zurechtfinden. Die Reihe zeichnet sich durch eine leicht verständliche Sprache aus, Fremdwörter und Fachbegriffe werden nicht vorausgesetzt.

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Methoden der Politikwissenschaft"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Methoden der Politikwissenschaft

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Methoden der Politikwissenschaft
 

Weitere Titel zu Themen & Begriffe

  Lade...