utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Diversität in der Schule

Herausforderungen für Erziehung und Bildung in der Sekundarstufe

von Fromm, Martin Fach: Pädagogik; Schulpädagogik; Sonderpädagogik;

Die Frage, wie man mit individuellen Verschiedenheiten ergo Diversität pädagogisch reflektiert umgehen kann und will, spielt in der Lehrerbildung und in der Schule eine zentrale Rolle.

Zunächst sollen Erscheinungsformen von Diversität und der gesellschaftliche Umgang mit ihr aufgezeigt werden, um das Spannungsfeld und die Rahmenbedingungen zu verdeutlichen, die sich daraus für das pädagogische Handeln in der Schule ergeben.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
16,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
13,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
20,49 €

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang/ePUB inkl. 19% Mehrwertsteuer
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

AGB / Widerrufsbelehrung
Details
ISBN 9783825251369
UTB-Titelnummer 5136
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2019
Erscheinungsdatum 18.02.2019
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Waxmann
Umfang 104 S., 8 Abb.
Inhalt
Vorwort 7
Einleitung 9
1. Vielfalt in verschiedenen Erscheinungsformen 13
1.1 Biologische Vielfalt 13
1.2 Vielfalt durch Sozialisation 17
2. Umgang mit Vielfalt 21
2.1 Zur Zielsetzung 22
2.2 Formen der Benachteiligung 25
2.2.1 Offene Benachteiligung 25
2.2.2 Verdeckte Benachteiligung 28
2.3 Ethik und Realität 36
3. Diagnose von Unterschieden 41
3.1 Unterrichtsbeobachtung 43
3.2 Inhaltsanalyse 50
3.3 Unterrichtsgespräch 54
3.4 Test 58
3.4.1 Was wird gemessen? 60
3.4.2 Wie verlässlich ist die Messung? 66
3.4.3 Welche Prognosen erlauben Tests? 68
3.5 Probleme standardisierter Informationsgewinnung 71
4. Maßnahmen: Gestaltung von Interaktions- und Lernbedingungen 73
4.1 Prinzipielle Grenzen 73
4.2 Orientierung schaffen 75
4.3 Didaktische Aufbereitung 78
4.4 Nutzung sozialer Settings 81
5. Fazit 92
6. Literatur 93
Autoreninfo

Fromm, Martin

Prof. Dr. Martin Fromm, Dipl.-Päd., Dipl.-Psych. Lehrstuhl für Pädagogik an der Universität Stuttgart. Arbeitsschwerpunkte: Pädagogische Theoriebildung, Forschungsmethodik (insbesondere qualitative Verfahren), Soziale Lernprozesse und Beratung.

Weitere Titel von Fromm, Martin

Leserbewertungen

Bewertungen

Diversität in der Schule

Bewertung

Kundenmeinung von Jana

Das Buch Diversität in der Schule von Martin Fromm gibt einen tollen Überblick über Vielfalt und Verschiedenheit. Es thematisiert den Umgang mit Diversität in vielerlei Hinsichten. Es befasst sich mit Benachteiligungsformen und beschäftigt sich ebenfalls mit offener und verdeckter Benachteiligung. Fragen rund um die Thematik Vielfalt werden gut beantwortet und Anregung werden geboten. Es thematisiert den pädagogisch reflektierten Umgang mit Diversität und liefert Faktenwissen. In dem Buch fehlt es nicht an Abbildungen, die zur Verständlichkeit beitragen. Ebenfalls wird ein guter Beitrag zur Diagnostik gegeben. Das Buch sollte keinem Lehramtsstudenten oder Lehrer fehlen. Mit 91 Seiten ist es relativ schnell gelesen und leicht verständlich geschrieben.

Theoretische Einführung als Impuls

Bewertung

Kundenmeinung von Pascal Schreier

Das Buch führt niederschwellig und äußerst verständlich in die Thematik der Diversität ein. Die Grundfrage lautet: „Wie kann ich als Lehrkraft meinen Unterricht diversitätssensibel gestalten?“.
Zur Beantwortung dieser Frage wird zunächst der Diversitätsbegriff theoretisch grundgelegt und in Hinsicht auf Formen und Arten der Benachteiligung unter Bedingung der Vielfalt differenziert.

Einen großen Teil des Buches nimmt die Diagnose von Unterschieden mit ein, unter der Prämisse zunächst erst einmal herauszufinden, welche Arten der Diversität sich in der Klasse auffinden lassen, um dann ausgehend von den Ergebnissen mögliche Maßnahmen abzuleiten.
Anregungen zu genau diesen Maßnahmen kommen jedoch leider recht kurz.
Zwar ist es das Anliegen des Autors sich mit dem Band in eine Reihe mit Einführungstexten für Lehramtsstudierende einzugliedern, didaktisch greift es etwas kurz. Die angeführten Maßnahmen jedoch erscheinen als praxistauglich.

Das Buch ist sehr leserfreundlich aufgebaut. Hilfreiche Merkkästen, unterstützende Randnotizen und zahlreiche Beispiele helfen die Thematik einfacher zu durchdringen. Ein paar Grafiken und Tabellen erleichtern das Verständnis ebenfalls.

Leider lässt das Buch einige Fragen offen und verweist auch nicht auf weiterführende Literatur oder Alternativen. Wie der Autor im Fazit selbst bestätigt, liefert der Text „keine Antworten, sondern hoffentlich Anregungen zur weiteren und differenzierten Auseinandersetzung mit den angesprochenen Themen“.

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Diversität in der Schule"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Diversität in der Schule

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Diversität in der Schule
 

Weitere Titel zu Schulpädagogik

  Lade...