utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Ethisch reflektierter Geschichtsunterricht

von Weber, Karl-Christian Fach: Geschichte; Schulpädagogik;

Fragen an die Geschichte - ethisch fundiert

Ethische Fragestellungen durchdringen zunehmend den Geschichtsunterricht und halten Einzug in die Lehramtsausbildung.

Dieser Band zum modernen Geschichtsunterricht verknüpft erstmals ethische Fragen systematisch mit modernen geschichtsdidaktischen und -methodischen Ansätzen.

Ziel ist eine neue Form des Geschichtsunterrichts, die kompetenzorientiert und innovativ ist. 

Der Geschichtsunterricht der Zukunft stellt sich ethischen Fragestellungen. Hier wird beschrieben, wie das gelingen kann.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Online-Zugang
    8,99 €
    * (nur digital)

* Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer

AGB / Widerrufsbelehrung
Details
ISBN 9783838538624
UTB-Titelnummer E3862
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2013
Erscheinungsdatum 13.03.2013
Einband Nein
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Vandenhoeck & Ruprecht
Umfang 188 S., 66 Abb.
Inhalt
Vorwort 7
1 Geschichtsunterricht – ethisch reflektiert und Kompetenzorientiert 9
Einführung 9
1.1 Genese und Kritik des Kompetenzbegriffs 9
1.2 Grundlagen der Kompetenzorientierung 13
1.3 Kompetenzniveaus und Binnendifferenzierung 19
2 Ethik als moralische Handlungskompetenz 23
Einführung 23
2.1 Handlungsfelder der Ethik 23
2.2 Was ist Ethik? 27
3 Ethische Grundbegriffe und Geschichtsunterricht 32
Einführung 32
3.1 Begriffe und Fragestellungen 33
3.2 Beispiel 1: Leid 34
3.3 Beispiel 2: Menschenwürde und Menschenrechte 51
3.4 Weitere ethische Grundbegriffe 74
4 Ethische Positionen bzw. Theorien – systematische Ethik 76
Einführung 76
4.1 Das Glück und die Mitte – Aristoteles 77
4.2 Wem nützt was? Utilitarismus 80
4.3 Immer nur das Richtige tun! Immanuel Kant 89
4.4 Werte als Verhandlungssache? Diskursethik 101
4.5 Was bleibt? Eklektizistische Ethik als Alternative 105
5 Angewandte Ethik – Geschichtsethik 112
Einführung 112
5.1 Ethik in und für die Geschichtswissenschaft 112
5.2 Rechtfertigung der Beschäftigung mit Geschichte 117
5.3 Umgang mit historischen Stoffen 122
5.4 Intention von Beschäftigung mit Geschichte 125
5.5 Verantwortung von Historikern und Geschichtslehrern 128
5.6 Umgang mit Geschichte 132
6 Ethisches Argumentieren 134
Einführung 134
6.1 Kurzüberblick: Argumentationsformen und –schemata 134
6.2 Pro- und Kontra-Diskussion 135
6.3 Pragmatisch-historisches und moralisches Urteilen 136
6.4 Vermeiden eines naturalistischen Fehlschlusses 138
6.5 Praktischer Syllogismus 140
6.6 Toulmin-Schema 142
6.7 Dilemma-Diskussion 143
6.8 Dammbruch-Argument 146
6.9 Sokratisches Gespräch 148
6.10 Fallanalyse 151
7 Unterrichtsbeispiel: „Toleranz“ und die Lage der Juden im Mittelalter 154
Einführung 154
7.1 Sachanalyse 154
7.2 Didaktische Bemerkungen, Verlaufsplan und Materialien 159
7.3 Ergebnissicherung und Abschluss 173
8 Personen- und Sachregister 176
9 Abbildungen 180
10 Literatur 182
11 Abkürzungen 188
Autoreninfo

Weber, Karl-Christian

Weber, Karl-Christian

Karl-Christian Weber ist Gymnasiallehrer für Latein, Geschichte, Ethik und Philosophie in Heilbronn und leitet Fortbildungen in verschiedenen Bundesländern.
Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Ethisch reflektierter Geschichtsunterricht"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Ethisch reflektierter Geschichtsunterricht

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Ethisch reflektierter Geschichtsunterricht
 

Weitere Titel zu Schulpädagogik

  Lade...