utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Texte schreiben

Schreibprozesse im Deutschunterricht

von Fix, Martin Fach: Literaturwissenschaft; Schulpädagogik; Germanistik; Reihe: StandardWissen Lehramt

Der vorliegende Band der Reihe StandardWissen Lehramt bietet eine genau auf die Bedürfnisse von Lehramtsstudierenden an Pädagogischen Hochschulen und Universitäten zugeschnittene Einführung in die Didaktik des Texteschreibens im Deutschunterricht.

Mit seinem gut strukturierten Aufbau inklusive Übungsfragen ermöglicht das Buch eine optimale Vorbereitung auf Klausuren und mündliche Prüfungen.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
19,99 €
2. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
15,99 €
2. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
23,99 €

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang/ePUB inkl. 19% Mehrwertsteuer
Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

AGB / Widerrufsbelehrung
Details
ISBN 9783825228095
UTB-Titelnummer 2809
Auflagennr. 2. Aufl.
Erscheinungsjahr 2008
Erscheinungsdatum 13.03.2008
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Schöningh
Umfang 284 S., 2 Fotos, 33 Abb., 30 Tab.
Pressestimmen
Aus: Grundschule 3-2011, Markus Pissarek
Selten kann man ein Buch so unumwunden empfehlen wie dieses: Martin Fix liefert eine kompakte und übersichtliche Darstellung des aktuellen schreibdidaktischen Standards. […] Wer sich zügig und basal den aktuellen Diskussionsstand in der Schreibdidaktik aneignen und dabei Anregungen für den eigenen Unterrichts sammeln möchte, ist hier bestens beraten. [..]
Autoreninfo

Fix, Martin

Prof. Dr. Martin Fix ist germanistischer Linguist und Rektor der pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.
Reiheninfo
Die Reihe bietet Lehramtsstudierenden, Referendaren und Lehrern in der Berufseinstiegsphase und in Fortbildungen anhand von kompakten, didaktisierten Studienbüchern jenes Wissen, das sie im Rahmen der Prüfungsanforderungen und bei ihrer praktischen Tätigkeit benötigen.

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Bewertungen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von C. Bratge

Gelungene Symbiose fachwissenschaftlicher Grundlagen und praxisnaher Erläuterungen bzw. Anregungen - perfekt den Bedürfnissen Lehramtsstudierender angepasst.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von N. Rosenkranz

Gutes Grundlagenwerk zum Schreiben im Deutschunterricht mit anschaulichen Beispielen, Ausführungen zur Unterrichtsplanung und Anwendungsaufgaben für das Seminar.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von D. Rieß- Mork

Das Buch wird standardmäßig in der Sprachdidaktik eingesetzt, da es basale Schreibmodelle vorstellt sowie schreibdidaktische Konzepte (prozessorientiertes Schreiben, kreatives Schreiben usw.) thematisiert und didaktische Modelle darstellt. Mittlerweile in Bezug auf Schreibmodelle und Schreibmedien etwas veraltet.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von T. Arnold

Martin Fix stellt Prozess- und Produktorientierung beim Schreiben von Texten im unterrichtlichen Zusammenhang sehr ausgewogen gegenüber, ohne in eine einseitige Gewichtung zu verfallen. Dem Leser bleibt somit genügend Spielraum, um eigene didaktische Schlüsse anhand der im Buch auf hohem Niveau versammelten Argumente zu ziehen. Insbesondere die Schilderung der schreibdidaktischen Konzeptionen sowie deren historische Einordnung sind dabei sehr hilfreich. Es fällt somit leicht, Unterricht mit Blick auf das Schreiben von Texten angemessen und auf der Höhe der Zeit abseits einer praktizistischen Verfahrensweise zu planen. Der "Ausflug" in wissenschaftliches Schreiben spannt den Bogen wohltuend in den Erfahrungsraum der Studierenden und rundet damit das Thema eindrucksvoll ab. Aufgabenstellungen mit Lösungsvorschlägen prädestinieren das Buch zudem für Einführungsseminare im sprachdidaktischen Bereich.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von M. Huda

In diesem Werk wird sich umfassend dem Themengebiet der Texte gewidmet, welche in der Schuldidaktik nur selten Betrachtung finden. Es ist daher nicht nur für die universitäre Lehre und Forschung geeignet, sondern auch für Lehrkräfte, die Textsorten(förderung) in ihren Unterricht integrieren möchten.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von C. Knott

Der Titel ist mittlerweile Standardwerk zur Einführung in die Schreibdidaktik. Gerade für Studierende im Prüfungsstress sind hier alle relevanten Bereiche der Schreibdidaktik knapp, präzise und verständlich erklärt. Ein gutes Ausgangswerk für eine gelingende Prüfungsvorbereitung.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von C, Arnold

Es werden die wesentlichen Grundlagen der Schreibprozessforschung sowie ihrer Didaktik vorgestellt. Ein wichtiger Teil des Buches beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Modellen der Schreibentwicklung und grenzt sie von einander ab. Zudem werden neben der Aufschlüsselung verschiedener schulischer Textsorten, auch die Geschichte des Aufsatzes behandelt.

In allen Bereichen wird stets der Bezug zur schulischen Schreib- und Textdidaktik hergestellt und mit anschaulichen Beispielen - auch aus einschlägigen Studien - veranschaulicht. Durch einzelne Fragen und Aufgaben am Ende der jeweiligen (Teil-)Kapitel kann "Texte schreiben" auch zur eigenständigen Weiterbildung, aber auch als Begleitlehrwerk oder zur Vertiefung für Seminare und Vorlesungen genutzt werden.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von R. Nenno

Es gibt einen Überblick über theoretische Modelle, didaktische Entwicklungen und konkrete Methoden und Ideen für den eigenen Unterricht. Außerdem hat das Buch mit den Rubriken Subjekt-, Sach- und Institutionsperspektive eine übersichtliche Struktur und einen roten Faden.

Guter Einblick in Scheibprozesse

Bewertung

Kundenmeinung von Danijela Jovanovic

Das Lehrbuch ist gut in unterschiedliche Themenaspekte gegliedert und führt so Schritt für Schritt von Grundlagen zum Thema "Schreiben" zu schreibdidaktischen Überlegungen.
Der Inhalt ist leicht verständlich formuliert und enthält am Rand stichpunktartige Zusammenfassungen, die beim wiederholten Lesen Orientierung bieten.
Das Buch bietet einen Rundumblick zum Thema Schreiben und Vermittlungsmöglichkeiten im Kontext von Unterrichtseinheiten und eignet sich daher sowohl für das Studium als auch zum späteren Nachschlagen zur Gestaltung von Unterrichtseinheiten in Praktika oder Beruf. Einzig für die farbliche Darstellung gibt es etwas Abzug, da eine farbigere Gestaltung bzw. Hervorhebung einzelner Aspekte das Lesen noch etwas mehr erleichtert hätte.

Empfehlung für Lehramtsstudenten

Bewertung

Kundenmeinung von Reisch, Theresa

Nachdem dieses Buch in zwei Seminaren als Standardliteratur beworben und ebenso von Kommilitonen empfohlen wurde, habe ich mir dieses Buch besorgt.

Speziell für mein Praktikum an einer Gemeinschaftsschule hat es mich sehr unterstützt, da zahlreiche Beispiele geschildert werden, die direkt im Schulalltag umgesetzt werden können bzw. einem in der Praxis bald bekannt vorkommen sollten. Zudem wird ein grober Überblick der Sprach- und Literaturdidaktik geboten. Des Weiteren wird ein Bezug zum aktuellen Bildungsplan gewahrt und aktuelle Diskussionen (z.B. Flower & Hayes) werden aufgriffen.

Die Texte sind sehr gut lesbar und durch Grafiken und Statistiken abwechslungsreich gestaltet. Am Ende eines jeden Kapitels finden sich zusätzlich noch eine Zusammenfassung und Aufgabenstellungen, um sich selbstständig zu vertiefen.
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 10 von 11 gesamt

Bewerten Sie den Titel "Texte schreiben"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Texte schreiben

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Texte schreiben
 

Weitere Titel zu Schulpädagogik

  Lade...