utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Soziologie

Soziologie

Hier finden Sie die passende Literatur für das gesamte Studium aus den Bereichen Soziologie, Methodenlehre, Soziologische Theorien, Geschichte der Soziologie, Empirische Sozialforschung, Sozialstrukturen, Spezielle Soziologien und Genderforschung.

Ob Einstieg, Vorlesung, Seminar oder Prüfungsvorbereitung – utb begleitet Sie mit fundierter Fachliteratur durch alle Phasen des Studiums.
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

22 Artikel

  1. Argumentieren mit Statistik  

    Argumentieren mit Statistik

    von Blasius, Jörg; Thiessen, Victor

    Noch keinen Überblick bei statistischen Methoden? Dieser Band hilft! Die Autoren stellen verschiedene statistische Methoden anschaulich vor und erklären, wie man mit statistischen Ergebnissen in den Sozialwissenschaften methodisch haltbar argumentiert. Die verwendeten Beispiele können direkt am eigenen PC nachgerechnet werden – die hierfür verwendeten Daten stehen zur freien Verfügung.
    Mehr...
    Ab: 23,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  2. Die Stadt  

    Die Stadt

    von Prell, Uwe

    In dieser Einführung präsentiert Uwe Prell nicht nur klassische sozialwissenschaftliche Forschungsergebnisse, sondern auch Erkenntnisse aus anderen Disziplinen zur Stadt. Ein theoretischer Teil bietet Überblick über Theorien und Begriffsgeschichte, ein praktischer über unterschiedliche Stadttypen und Debatten. Ein vermeintlich vertrautes Thema wird hier aus neuen Perspektiven betrachtet.
    Mehr...
    Ab: 13,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  3. Einführung in STATA  

    Einführung in STATA

    von Breitenbach, Andrea

    Endlich STATA beherrschen

    Dieses Buch bietet eine leicht verständliche Einführung in das Statistikprogramm Stata und ermöglicht es dem Leser, sich das Programm selbstständig zu erarbeiten.

    Für die Datenanalyse erforderlichen Statistikkenntnisse werden soweit erläutert, wie es für das Verständnis notwendig ist, ohne umfassende Vorkenntnisse vorauszusetzen.

    Die wichtigsten statistischen Verfahren werden Schritt für Schritt, auch mithilfe von beschrifteten Screenshots, anschaulich erläutert und die Analysen mit realen Daten durchgeführt.

    Anhand von praktischen Beispielen können die Leser alle Datenanalyseverfahren nachvollziehen. Zusätzlich kann der Nutzer seine Kenntnisse mit Hilfe von Übungsaufgaben mit Musterlösungen vertiefen. Die Datensätze stehen als Download zur Verfügung.
    Mehr...
    Ab: 25,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  4. Familiensoziologie  

    Familiensoziologie

    von Halatcheva-Trapp, Maya; Schlinzig, Tino; Reihe Soziologie im 21. Jahrhundert

    Spätestens seit den 1970er Jahren beobachtet die Familiensoziologie eine Pluralisierung ihres Gegenstandes. Skeptische Stimmen sprechen sogar von der Familie als Auslaufmodell.
    Ausgehend von aktuellen Phänomenen werden Begriffe, Theorien und Forschungsschwerpunkte der Familiensoziologie anschaulich erläutert und systematisch auf die Klassiker des Faches zurückgeführt.
    Mehr...
    Ab: 19,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  5. Gentrifizierung  

    Gentrifizierung

    von Friedrichs, Jürgen; Glatter, Jan

    Großstädte wie New York, London, Berlin und Hamburg verändern sich in rasendem Tempo - mit zum Teil verheerenden Auswirkungen für sozial Schwächere. Dieser Band beleuchtet Theorien, Phasenmodelle, Akteure und methodische Zugänge zur Gentrifizierung und veranschaulicht das Phänomen durch zahlreiche Fallstudien. Auch Zusammenhänge zwischen Gentrifizierung und Globalisierung sowie Strategien der Stadtpolitik werden diskutiert.
    Mehr...
    Ab: 15,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  6. Geschlechtersoziologie  

    Geschlechtersoziologie

    von Tolasch, Eva; Buschmeyer, Anna; Grenz, Sabine; Küppers, Carolin; Reihe Soziologie im 21. Jahrhundert

    Ausgehend von aktuellen Debatten um geschlechtliche Vielfalt führt das Buch in theoretische, methodische und empirische Debatten der soziologischen Geschlechterforschung ein. Dabei werden die gegenwärtigen Fragestellungen genutzt, um Studierenden einen breiten Überblick und vertieftes Wissen in ausgewählte, klassische Erkenntnisse der Geschlechterforschung zu vermitteln.
    Mehr...
    Ab: 19,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  7. Gesellschaftstheorie  

    Gesellschaftstheorie

    von Bonß, Wolfgang; Dimbath, Oliver; Maurer, Andrea; Pelizäus, Helga; Schmid, Michael

    Diese Einführung gibt einen vergleichenden Überblick über die wichtigsten Gesellschaftstheorien in Geschichte und Gegenwart: Comte, Marx, Weber, Durkheim, Simmel, Horkheimer/Adorno, Parsons, Elias, Habermas, Luhmann, Bourdieu, Foucault, Latour und viele mehr. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie Gesellschaft konzipiert und das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft gefasst wird.
    Mehr...
    Ab: 25,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  8. Handbuch Kinderarmut  

    Handbuch Kinderarmut

    von Rahn, Peter; Chassé, Karl August

    Kinderarmut stellt Wissenschaft und Gesellschaft vor komplexe Herausforderungen

    Auf das Phänomen der Kinderarmut gibt es keine einfachen Antworten - vielmehr bestehen vielfältige Theorien und Ansätze diverser Disziplinen.

    Dieses Handbuch leistet daher eine differenzierte Darstellung von Gesellschaftsanalysen und Präventionsvorschlägen aus den Sozial-, Politik- und Erziehungswissenschaften, der Pädagogik, Sozialen Arbeit sowie Psychologie.

    Die interdisziplinäre Ausrichtung lässt größere Zusammenhänge sichtbar und verständlich werden. Sie ermöglicht Lesenden, einen Überblick über ein weites Forschungsfeld zu gewinnen und sensibilisiert nachhaltig für die Problematik.
    Mehr...
    Ab: 40,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  9. Kultursoziologie  

    Kultursoziologie

    von Moebius, Stephan; Reihe Einsichten. Themen der Soziologie

    »Kultur« ist fächerübergreifend einer der zentralen Schlüsselbegriffe gegenwärtiger Forschungen. Haben kulturtheoretische Fragestellungen bereits um 1900 im Mittelpunkt der Soziologie gestanden, so ist »Kultur« schließlich seit dem Cultural Turn im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts zum allgemeinen Leitbegriff der Geistes- und Sozialwissenschaften avanciert, die sich zunehmend als »Kulturwissenschaften« verstehen.

    Dieser Einführungsband gibt einen systematischen Überblick über die Geschichte, Begriffe, Ansätze und Forschungsfelder der Kultursoziologie, angefangen bei den soziologischen Klassikern wie Max Weber und Georg Simmel bis hin zu aktuellen Kulturtheorien und Kulturforschungen wie den Visual, Governmentality oder Cultural Studies.
    Mehr...
    Ab: 23,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  10. Overtourism  

    Overtourism

    von Kagermeier, Andreas

    Venedig, Dubrovnik und Mallorca! Viele Destinationen leiden unter Overtourism – der massiv auf Gesellschaft und Natur wirkt. Andreas Kagermeier geht dem Phänomen auf den Grund. Er beleuchtet Auslöser und Treiber und zeigt die Tragfähigkeit einer Destination auf. Management- und Governance-Ansätze erörtert er und regt einen Paradigmenwechsel in der Tourismuswissenschaft an.
    Mehr...
    Ab: 19,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  11. Qualitativ Forschen in der Erziehungswissenschaft  

    Qualitativ Forschen in der Erziehungswissenschaft

    von Krinninger, Dominik; Reihe Grundstudium Erziehungswissenschaft

    Wie forscht Erziehungswissenschaft? Wie erzeugt sie Erkenntnisse? Welche Zugänge gibt es? Und welche ethischen Fragen stellen sich? Studierende pädagogischer Studiengänge erhalten hier eine Einführung in Problemstellungen und Strategien qualitativer erziehungswissenschaftlicher Forschung. Sie werden mit grundlegenden Theorien und Arbeitsweisen leicht verständlich vertraut gemacht.
    Mehr...
    Ab: 20,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  12. Qualitative Methoden in der Kommunikationswissenschaft  

    Qualitative Methoden in der Kommunikationswissenschaft

    von Nölleke, Daniel

    Grundlagenwissen zur qualitativen empirischen Sozialforschung sowie kommentierte Beispielstudien und konkrete Empfehlungen aus der kommunikationswissenschaftlichen Forschungspraxis befähigen Studierende dazu, einerseits selbst qualitative Forschungsarbeiten durchzuführen und andererseits - eine ebenso häufige Anforderung - qualitative Studien beim Lesen kompetent zu beurteilen.
    Mehr...
    Ab: 26,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  13. Reflexive Diversitätsforschung  

    Reflexive Diversitätsforschung

    von Bührmann, Andrea Dorothea

    Das Buch bietet eine theoretische Einführung in die wichtigen Strömungen und Forschungsperspektiven der Diversitätsforschung. Empirisch-praktisch werden am Beispiel der Diversitätsstrategie und deren Umsetzung an der University of California die intersektionale Forschungsperspektive sowie das multi-level und multi-method Forschungsdesign der reflexiven Diversitätsforschung veranschaulicht.
    Mehr...
    Ab: 18,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  14. Schlüsselbegriffe der Wirtschaftsgeographie  

    Schlüsselbegriffe der Wirtschaftsgeographie

    von Kinder, Sebastian; Suwala, Lech

    Die wichtigsten Begriffe der Wirtschaftsgeographie werden in sieben Begriffsgruppen zu je drei Einzelbegriffen aus unterschiedlichen Perspektiven dargestellt und definiert. Im Anschluss werden die disziplinhistorische Entwicklung und Bedeutung nachvollzogen und aktuelle Anwendungsgebiete vorgestellt. Jedes Kapitel schließt mit einer Zusammenfassung, Kernaussagen und Literaturhinweisen ab.
    Mehr...
    Ab: 27,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  15. Sozialgeographie  

    Sozialgeographie

    von Runkel, Simon; Everts, Jonathan

    Wem gehört die Welt und wer darf wo leben? Was sind gesellschaftliche Räume? Und kann es auch digitale Lebensräume geben? In dieser Einführung werden die Grundlagen, Geschichte, Konzepte und Begriffe der Sozialgeographie erläutert. Dabei werden stets Beispiele aus der aktuellen sozialgeographischen Forschung eingebracht und ein Ausblick auf künftige Herausforderungen gegeben.
    Mehr...
    Ab: 25,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  16. Sozialwissenschaftliche Bildung  

    Sozialwissenschaftliche Bildung

    von Engartner, Tim; Hedtke, Reinhold; Zurstrassen, Bettina

    Studierenden, Lehrenden und Referendar*innen der Fächer Politik, Politik und Wirtschaft, Gemeinschaftskunde, Gesellschaftslehre, Sozialkunde und Sozialwissenschaften bietet dieses Arbeitsbuch wichtiges fachdidaktisches Grundlagenwissen sowie viele Materialien und Anregungen für die Praxis des Unterrichts. Dabei geht es stets um den Zusammenhang von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
    Mehr...
    Ab: 25,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  17. Soziologie der Distinktion  

    Soziologie der Distinktion

    von Berli, Oliver; Reihe Einsichten. Themen der Soziologie

    Distinktion ist ein viel genutzter, aber nur selten systematisierter Grundbegriff der Soziologie. Er findet vor allem in der Kultur- und Konsumsoziologie sowie in der Sozialstrukturanalyse Verwendung. Diese Einführung bietet einen systematischen Überblick über die zentralen soziologischen Perspektiven auf Distinktionsphänomene und die praktischen wie materiellen Dimensionen des Begriffs.
    Mehr...
    Ab: 20,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  18. Soziologie des Alters  

    Soziologie des Alters

    von van Dyk, Silke; Reihe Einsichten. Themen der Soziologie

    Diese Einführung bietet einen systematischen Überblick über die Disziplin der Alterssoziologie und eröffnet zugleich zentrale gesellschaftspolitische Perspektiven auf die hochaktuelle Altersthematik. Dabei diskutiert der Band zentrale theoretische Ansätze, stellt ausgewählte wegweisende Studien vor und entwickelt zeitdiagnostische Perspektiven auf die Fragen der alternden Gesellschaft.
    Mehr...
    Ab: 20,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  19. Soziologische Theoriebildung  

    Soziologische Theoriebildung

    von Zima, Peter V.

    Das Handbuch bietet eine Übersicht über die gesamte soziologische Theoriebildung und ihre wichtigsten Vertreter, von Hegel und Marx bis zur Postmoderne. Der Vergleich und Bezug der Theorien aufeinander lässt ihre Stärken, Schwächen und Eigenheiten hervortreten. Der Band wendet sich an Studierende jenseits der ersten Semester und eignet sich sehr gut als Begleiter für das ganze Studium.
    Mehr...
    Ab: 35,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  20. Stadtsoziologie  

    Stadtsoziologie

    von Hoerning, Johanna; Schuster, Nina; Reihe Soziologie im 21. Jahrhundert

    Warum werden gesellschaftliche Konflikte auf städtischen Plätzen artikuliert? Welche Konflikte ergeben sich aus der spezifischen Konstellation städtischen Lebens? Stadtsoziologie thematisiert Stadt als Ort, an dem soziale Verhältnisse räumlich organisiert und ausgehandelt werden. Anhand aktueller Fragen erläutert das Lehrbuch Begriffe, Forschungsschwerpunkte und Theorien des Fachs.
    Mehr...
    Ab: 19,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  21. Subjekt  

    Subjekt

    von Reckwitz, Andreas; Reihe Einsichten. Themen der Soziologie

    Die Frage nach dem "Subjekt", die Analyse der kulturellen Formen, in denen das Individuum zu einem gesellschaftlich zurechenbaren Subjekt wird, ist ein steter Brennpunkt kultur- und sozialwissenschaftlicher Forschungen. Der Band liefert eine eingängige Einführung zu Subjektivierungsweisen und Subjektivität und gibt einen pointierten Überblick über zentrale theoretische und methodische Perspektiven: vom Poststrukturalismus über Psychoanalyse, Praxeologie und Postkolonialismus bis hin zu Medientheorie und Ansätzen von Michel Foucault, Pierre Bourdieu, Jacques Lacan, Ernesto Laclau und Judith Butler. Das ebenso unübersichtliche wie vielversprechende Feld der Subjektanalyse wird überschaubar und verständlich erläutert.
    Mehr...
    Ab: 20,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  22. Wirtschafts- und Konsumethik  

    Wirtschafts- und Konsumethik

    von Spieß, Christian

    Standen lange Wirtschaftspolitik und Unternehmensführung im Fokus der Wirtschaftsethik, kommt heute eine Ethik des Konsums hinzu: Mit der Verantwortung wächst auch die Macht der Konsumenten. Christian Spieß bietet eine Einführung in Fragen, Begriffe und Modelle der Wirtschaftsethik, bei der erstmals Fragen des Konsums eine zentrale Rolle spielen.
    Mehr...
    Ab: 17,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  Lade...