utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Soziologie

Die etablierte Einführungsreihe bietet zu zentralen und aktuellen Themen, Begriffen und Theorien der Soziologie konzise, profunde und klar strukturierte Einführungstexte. Darüber hinaus informiert die Reihe eine zunehmend unübersichtliche Disziplin über sich selbst.
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

8 Artikel

  1. Digitale Transformation  

    Digitale Transformation

    von Schrape, Jan-Felix; Reihe Einsichten. Themen der Soziologie

    Mit der fortschreitenden Digitalisierung gehen fundamentale gesellschaftliche Transformationsprozesse einher, die weit über eine bloße Rekonfiguration technischer, medialer oder wirtschaftlicher Verhältnisse hinausreichen. Sie betreffen sämtliche Bereiche sozialer Koordination, Kommunikation und Entwicklung der gegenwärtigen Gesellschaft. Die Einführung ordnet die viel diskutierte "digitale Transformation" in das langfristige Wechselverhältnis von Technik und Gesellschaft ein und zeigt die Diskontinuitäten, aber auch die Kontinuitäten in diesem Prozess auf. Sie gibt einen systematisierenden Überblick über die Kerndynamiken dieses einschneidenden soziotechnischen Strukturwandels und diskutiert schließlich die damit einhergehenden grundsätzlichen Ambivalenzen aus einer technik-, medien- und innovationssoziologischen Perspektive.
    Mehr...
    Ab: 22,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  2. Kultursoziologie  

    Kultursoziologie

    von Moebius, Stephan; Reihe Einsichten. Themen der Soziologie

    Die Einführung in die Kultursoziologie in einer aktualisierten und erweiterten Neuauflage.

    »Kultur« ist fächerübergreifend einer der zentralen Schlüsselbegriffe gegenwärtiger Forschung. Schon um 1900 standen kulturtheoretische Fragen im Mittelpunkt der Soziologie. Seit dem Cultural Turn wurde »Kultur« schließlich zum allgemeinen Leitbegriff des Fachs.

    Die Soziologie versteht sich zunehmend als »Kulturwissenschaft«. Dieser Einführungsband nimmt dieses Selbstverständnis ernst. Er gibt einen systematischen Überblick über die Geschichte, Begriffe, Ansätze und Forschungsfelder der Kultursoziologie.

    Von den soziologischen Klassikern wie Max Weber und Georg Simmel bis hin zu aktuellen Kulturtheorien und Kulturforschungen wie den Visual, Governmentality oder Cultural Studies.

    Die Einführung gibt damit einen kompakten und systematischen Überblick über die wichtigsten kultursoziologischen Theorien von den Anfängen bis zur Gegenwart.
    Mehr...
    Ab: 23,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  3. Soziologie der Distinktion  

    Soziologie der Distinktion

    von Berli, Oliver; Reihe Einsichten. Themen der Soziologie

    Systematische Einführung in die vielfältigen Dimensionen des Begriffs der sozialen Distinktion.

    Distinktion ist ein viel genutzter, aber nur selten systematisierter Grundbegriff der Soziologie. Er findet insbesondere in der Kultur- und Konsumsoziologie sowie in der Sozialstrukturanalyse und der Soziologischen Theorie Verwendung.

    Dabei lässt sich beobachten, dass auch ein Begriffsverständnis ohne theoretische Affinität zur Praxistheorie Eingang in das analytische Repertoire der deutschsprachigen ebenso wie der internationalen Forschung gefunden hat.

    Oliver Berli bietet in kompakter Form theoretische und empirische Einblicke in die zentralen soziologischen Perspektiven auf Distinktionsphänomene. Er beleuchtet dabei die praktischen ebenso wie die materiellen Dimensionen des Begriffs.

    Der Band gibt eine kompakte Einführung in einen neuen Grundbegriff der Soziologie. Er vermittelt einen ordnenden Überblick über ein innovatives sozialwissenschaftliches Forschungsfeld. Die einzige Einführung zum Thema!
    Mehr...
    Ab: 20,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  4. Soziologie der Mobilität  

    Soziologie der Mobilität

    von Manderscheid, Katharina; Reihe Einsichten. Themen der Soziologie

    fDer Band führt in die soziologische Mobilitätsforschung ein und schließt dabei an das „Mobilities Paradigm“ an. Im Anschluss an die Darstellung soziologischer Traditionslinien werden verschiedene Gegenstände dieser Forschungsrichtung wie Formen räumlich flexibilisierter Arbeitsverhältnisse, Pendel- und Reisepraktiken, Freizeitverkehr, multilokale Lebensformen und Migration vorgestellt.
    Mehr...
    Ab: 22,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  5. Soziologie des Alters  
    (1)

    Soziologie des Alters

    von van Dyk, Silke; Reihe Einsichten. Themen der Soziologie

    Die Einführung in die Soziologie des Alters in einer erweiterten Neuauflage - die wichtigsten Themen und Positionen im kompakten Überblick.

    Dieses Studienbuch führt in das komplexe Forschungsfeld der Alterssoziologie ein. Es fokussiert dabei nicht nur auf das Alter als Lebensphase und soziale Lage, sondern nimmt zudem den lebenslangen Prozess des Alterns in den Blick.

    In Zeiten des demografischen Wandels und kontinuierlich steigender Lebenserwartung erklärt die Einführung zudem die grundlegende Bedeutung des Alters als gesellschaftliche Strukturkategorie.

    Dabei werden zentrale theoretische Ansätze diskutiert, ausgewählte wegweisende Studien vorgestellt und zeitdiagnostische Perspektiven auf die Altersthematik entwickelt.

    Die Einführung eignet sich in hervorragender Weise dazu, Studium und Lehre der Alterssoziologie - aber auch der Gerontologie, Erziehungswissenschaften und Gender Studies - strukturierend zu begleiten.
    Mehr...
    Ab: 20,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  6. Soziologie des Körpers  

    Soziologie des Körpers

    von Gugutzer, Robert; Reihe Einsichten. Themen der Soziologie

    Die erste deutschsprachige Einführung in die Soziologie des Körpers liegt nun in einer vollständig aktualisierten, überarbeiteten und erweiterten 6. Auflage vor. Der Band geht der Frage nach, inwiefern der menschliche Körper ein gesellschaftliches Phänomen ist. Im Mittelpunkt stehen vielfältige soziologische Zugänge zum Körper als Produkt und Produzent von Gesellschaft.
    Mehr...
    Ab: 22,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  7. Soziologie des Wertens und Bewertens  

    Soziologie des Wertens und Bewertens

    von Krüger, Anne K.; Reihe Einsichten. Themen der Soziologie

    Die Soziologie des Wertens und Bewertens ist zu einem relevanten Forschungsfeld geworden, das vielfältige Bezüge zu bereits bestehenden Forschungsgebieten sowohl innerhalb der Soziologie als auch in ihren Nachbardisziplinen hat. Anhand einer Vielzahl von theoretischen Studien und empirischen Fallbeispielen liefert Anne K. Krüger eine umfassende Einführung in dieses Feld: vom Kategorisieren und Klassifizieren übers Valorisieren bis zur Wertepluralität, von der Metrisierung über Ratings, Rankings und Evaluationen bis zur Datafizierung. Indem sie die Soziologie des Wertens und Bewertens sowohl in ihren theoretischen Grundlagen umreißt als auch ihre Relevanz anhand vielfältiger Beispiele aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Lebensbereichen unterstreicht, ermöglicht sie einen analytisch aufbereiteten Einblick in die Praktiken des Wertens und Bewertens.
    Mehr...
    Ab: 20,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  8. Subjekt  
    (2)

    Subjekt

    von Reckwitz, Andreas; Reihe Einsichten. Themen der Soziologie

    Das Lehrbuch zur Soziologie des Subjekts und der Subjektivierung in einer aktualisierten und erweiterten Neuauflage.

    Die Frage nach dem "Subjekt", die Analyse der kulturellen Formen, in denen das Individuum zu einem gesellschaftlich zurechenbaren Subjekt wird, ist ein Brennpunkt kultur- und sozialwissenschaftlicher Forschungen. Der Band führt in dieses vielschichtige Themenfeld ein.

    Er gibt einen pointierten Überblick über zentrale theoretische und methodische Perspektiven: vom Poststrukturalismus über Psychoanalyse, Praxeologie und Postkolonialismus bis hin zu Medientheorie und Ansätzen von Foucault, Bourdieu, Lacan, Laclau und Butler.

    Das ebenso unübersichtliche wie vielversprechende Feld der Subjektanalyse wird überschaubar und verständlich erläutert.
    Mehr...
    Ab: 20,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  Lade...