utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Handlungstheorie

Eine Einführung

von Bonß, Wolfgang ; Dimbath, Oliver ; Maurer, Andrea ; Nieder, Ludwig ; Pelizäus-Hoffmeister, Helga ; Schmid, Michael Fach: Soziologie; Philosophie; Kultur/ Musik/ Theater;

Soziologische Handlungstheorien im kompakten und vergleichenden Überblick - alle wichtigen Klassiker und Theorien werden in diesem Band vorgestellt.

Handlungstheorien stehen im Zentrum der soziologischen Theorie. Dennoch geben die verschiedenen Theorien keine eindeutige Antwort auf die Frage, was soziales Handeln ist. Dieses didaktisch aufbereitete Lehrbuch ordnet das unübersichtliche Feld der Handlungstheorien.

Diese Einführung stellt dabei die wichtigsten Handlungstheorien von David Hume und Max Weber über George H. Mead und Talcott Parsons bis James S. Coleman und Jürgen Habermas konzise und vergleichend vor und zeigt Gemeinsamkeiten und Unterschiede auf.

Das didaktische Konzept des Bandes, anhand von Leitfragen die einzelnen Positionen miteinander in Beziehung zu bringen, ist konsequent auf die Bedürfnisse eines vertiefenden Studiums der soziologischen Theorie zugeschnitten.

Systematisch und didaktisch aufbereiteter Überblick über die wichtigsten soziologischen Handlungstheorien. Unverzichtbar für das Studium im Bereich soziologischer Theorie! Mit Lernkontrollfragen und kommentierten Literaturlisten.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
23,00 €
2. aktual. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
18,99 €
2. aktual. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
27,75 €

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 5% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 5% Mehrwertsteuer
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands. Details.

AGB / Widerrufsbelehrung
Details
ISBN 9783825253592
UTB-Titelnummer 5359
Auflagennr. 2. aktual. Aufl.
Erscheinungsjahr 2020
Erscheinungsdatum 17.02.2020
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag transcript
Umfang 280 S., 1 Tab.
Inhalt
1. Einleitung 7
2. Vorläufer der Sozialwissenschaften 15
2.1 David Hume: Über den menschlichen Verstand 16
2.2 Adam Smith: Der natürliche Lauf der Dinge ist gut 30
3. Anfänge soziologischer Handlungstheorien und ihre Entwicklung 43
3.1 Vilfredo Pareto: Die nicht-logische Handlung 45
3.2 Max Weber: Typen sinnhaften Handelns 59
4. Modellierungen des Handelns 73
4.1 Talcott Parsons: Handeln im Kontext 75
4.2 George C. Homans: Soziales Verhalten 87
5. Handeln, Struktur und Rationalität 99
5.1 Mancur Olson: Rationalität und kollektives Handeln 102
5.2 James S. Coleman: Herrschaft, Normen und Vertrauen 114
5.3 Albert O. Hirschman: Leidenschaften und Interessen 128
5.4 Peter Hedström: Bedürfnisse und Gelegenheiten 139
6. Interaktion und Bedeutung 151
6.1 George Herbert Mead: Der Mensch als »symbolverwendendes Tier« 153
6.2 Herbert Blumer: Symbolischer Interaktionismus 165
6.3 Alfred Schütz: Alltagswelt, Sinn und Verstehen 174
6.4 Peter L. Berger und Thomas Luckmann: Die Konstruktion der Wirklichkeit 187
7. Handeln als soziale Inszenierung 199
7.1 Harold Garfinkel: Methoden des Alltagshandelns 201
7.2 Erving Goffman: Die Selbstdarstellung im Alltag 216
8. Handlungstheorie in gesellschaftstheoretischer Absicht 229
8.1 Anthony Giddens: Dualität von Handlung und Struktur 231
8.2 Pierre Bourdieu: Habitus und Feldtheorie 244
8.3 Jürgen Habermas: Kommunikation und Handeln 255
9. Schluss 271
Pressestimmen

Aus: Lit-Tipps Fernuni Hagen – Martin List- Mai 2020
[…] In dieser, nunmehr in zweiter Auflage vorliegenden, ausgesprochen gelungenen Einführung geht es um soziologische Handlungstheorie. Sie nimmt die soziale Welt quasi aus der ‚von-unten-nach-oben‘-Perspektive in Blick: die soziale Welt wird durch soziales Handeln konstruiert. […] Aber im zu fördernden und durch ein Lehrbuch wie das vorliegende auch tatsächlich geförderten Dialog zwischen den Standpunkten kann doch voneinander gelernt werden, die Bedeutung der Ergänzung(smöglichkeit) der selbst gewählten Theorie(perspektive) durch andere erkannt werden. Viel mehr kann eine Einführung kaum erreichen, diese ist jedenfalls nicht nur allen Studierenden der Soziologie zu empfehlen, sondern darüber hinaus allen Studierenden angrenzender Fächer, die Grundinformation in sinnvoller Breite über soziologische Handlungstheorie suchen.

Autoreninfo

Dimbath, Oliver

Prof. Dr. Oliver Dimbath lehrt am Institut für Soziologie an der Universität Koblenz-Landau.

Maurer, Andrea

Andrea Maurer ist Professorin für Soziologie in Trier. Sie forscht zur Wirtschaftssoziologie.

Bonß, Wolfgang

Professor Dr. Wolfgang Bonß lehrt Soziologie an der Universität der Bundeswehr München und ist Sprecher des Forschungszentrum RISK an der Universität der Bundeswehr.

Nieder, Ludwig

PD Dr. Ludwig Nieder lehrt am Institut für Allgemeine Soziologie und am Institut für Theologie und Ethik an der Universität der Bundeswehr in München.

Pelizäus-Hoffmeister, Helga

Prof. Dr. Helga Pelizäus-Hoffmeister lehrt Soziologie an der Universität der Bundeswehr München.

Schmid, Michael

Prof. Dr. Michael Schmid lehrte bis 2008 Soziologie an der Universität der Bundeswehr München. Er ist emeritiert.

Weitere Titel von Bonß, Wolfgang; Dimbath, Oliver; Maurer, Andrea; Nieder, Ludwig; Pelizäus-Hoffmeister, Helga; Schmid, Michael

Leserbewertungen

Bewertungen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von M. Schumacher

Die Einführung gibt einen gründlichen Überblick über die zentralen Theorietraditionen.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von G. Sterzenbach

Prägnante Darstellung der wesentlichen Züge der (soziologisch orientierten) Handlungstheorie. Ausgehend von Klassikern wie Talcott Parsons wird ein gelungener Bogen geschlagen zu Ansätzen, die man auch der phänomenologischen Soziologie / dem Sozialkonstruktivismus zurechnen kann (z. B. Herbert Blumer, Alfred Schütz, Peter Berger und Thomas Luckmann).

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Handlungstheorie"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Handlungstheorie

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Handlungstheorie
 

Weitere Titel zu Soziologie

  Lade...