utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Kleine Soziologie des Studierens

Eine Navigationshilfe für sozialwissenschaftliche Fächer

von Lahm, Swantje ; Hoebel , Thomas Fach: Soziologie; Studienratgeber;

Du brennst für sozialwissenschaftliche Fächer? Wir auch! Du befindest dich am Anfang oder inmitten deines Studiums und suchst nach universellen Antworten auf die ganz praktischen Fragen des Studierens? Wir haben die Lösung!

Auf spielerische Art und Weise widmen sich die Beiträge dieses Buches dem Thema ‚Studium‘ aus soziologischer Perspektive. Dabei werden die vielen verschiedenen Themenbereiche mit viel soziologischem Feingefühl und einer guten Brise Humor in den Blick genommen: Warum gibt es in Seminaren immer diese vorlauten Typen und wie geht man am besten mit ihnen um? Warum lohnt es sich, an unbekannte Orte zu gehen, um auf neue Ideen zu kommen? Wie finde ich eine passende Fragestellung für meine Studienarbeit?

Jeder Essay des Buches adressiert im Kern ein anderes praktisches Problem und verhilft so zu einer fundierten Lösungsfindung. Die soziologisch inspirierten Tipps und Tricks regen zum Nachdenken an, ohne dass die Autorinnen und Autoren besserwisserisch den Zeigefinger erheben. Denn studieren soll Spaß machen und zum Nachdenken anregen – die Beiträge dieses Bandes bieten hierfür die nötige Navigationshilfe.�
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
12,90 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
10,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
15,65 €

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 7% Mehrwertsteuer
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands. Details.

AGB / Widerrufsbelehrung
Details
ISBN 9783825255732
UTB-Titelnummer 5573
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2020
Erscheinungsdatum 23.11.2020
Einband Gebunden
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag Barbara Budrich
Umfang 129 S.
Inhalt
David Kreitz
Studentischer Misfit 27
Über die privilegierten Bildungschancen eines
unterprivilegierten Bildungsaußenseiters
Christian Johann Schmid
Teil II SPRECHEN UND HANDELN
Genius und Kronprinz 34
Über zwei Typen der Imagepflege in Soziologieseminaren
Falk Justus Rahn
Sei aufmerksam! 40
Über den Kampf um An- und Abwesenheit in Lehrveranstaltungen
Florian Muhle
Strukturelle Abwesenheit 46
Über den vergeblichen Versuch, durch Anwesenheitslisten
Lehrveranstaltungen vollzukriegen
Stefan Kühl
Schweigeminuten 52
Über die vertrackten Rahmungen von Sprechstunden
Swantje Lahm
It takes two to tango 59
Über Tänzchen mit der Verwaltung, die das Studieren erleichtern
Lukas Daubner
Teil III SEHEN UND DENKEN
Der soziologische Blick 66
Über die Schwierigkeit, unsere Standardeinstellung infrage zu stellen
Tobias Hauffe
Produktive Irritationen 71
Über den erkenntnisreichen Gang an außergewöhnliche Orte
Tanja Bogusz
Heuristics Matter 77
Über die Kunst, in Rätseln zu denken
Eddie Hartmann
Hilfreiche Modelle 83
Über das Gespür für gute Ideen
Sönke Ahrens
Fortschritt und Analyse 90
Über die zwei Formen von Kritik, ohne die Wissenschaft
nicht funktionieren würde
Teresa Koloma Beck
Teil IV LESEN UND SCHREIBEN
Brauchbarer Abfall 98
Über das Lesenlernen soziologischer Texte
Martin Galla und Frank Meyhöfer
Die Themen liegen auf der Straße 104
Über das alles andere als triviale Problem des Aufsammelns
Thomas Hoebel
Originalität als Zuschreibung 110
Über den vermeintlichen Innovationsdruck im Studium
Laura Fiegenbaum
Ich lese was, was du nicht schreibst 116
Über die Vorteile, unfertige Texte aus der Hand zu geben
Chris Schattka
Unendliche Geschichten 122
Über die Bedeutung von Zeitpraktiken, um
Abschlussarbeiten auch tatsächlich zu beenden
Katharina Wuropulos
Nachwort:
Über die scheinbare Zeitlosigkeit des Studierens
und die Corona-Pandemie 127
Pressestimmen

Aus: socialnet – Daniel Ewert – 01.03.2021
[…] Beim „Büchlein“ (S. 9) „Kleine Soziologie des Studierens“ […], handelt es sich um eine sehr gelungene und kurzweilige Sammlung von 18 unterhaltsamen Essays über das Abenteuer Studium. Das überaus interessante Konzept, soziologisch inspirierte Analysen mit einer hilfreichen Praxisorientierung zu kombinieren, wurde in allen Beiträgen voll umgesetzt. Für Studierende, die sich für Soziologie oder artverwandte Studiengänge entschieden haben, kann die Lektüre zu einem weitergehenden Verständnis von alltäglichen Studienphänomenen, sowie zu einer gewinnbringenden Reflexion des eigenen Handelns beitragen.

Autoreninfo

Lahm, Swantje

Lahm, Swantje

Swantje Lahm, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Schreiblabor, Lehren & Lernen der Universität Bielefeld.

Hoebel , Thomas

Hoebel , Thomas

Dr. Thomas Hoebel ist Wissenschaftler am Hamburger Institut für Sozialforschung.

Weitere Titel von Lahm, Swantje; Hoebel , Thomas

Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (bis 2.000 Zeichen). Ihr Eintrag wird zunächst überprüft und dann freigeschaltet.

Bewerten Sie den Titel "Kleine Soziologie des Studierens"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Kleine Soziologie des Studierens

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Kleine Soziologie  des Studierens
 

Weitere Titel zu Studienratgeber

  Lade...