utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Allgemeines

Allgemeines
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

8 Artikel

  1. Abkürzungen Theologie und Religionswissenschaft nach RGG4  
    (1)

    Abkürzungen Theologie und Religionswissenschaft nach RGG4

    von Redaktion der RGG4,

    Mit dem separat vorliegenden Abkürzungsverzeichnis der RGG4, das gegenüber der Lexikonausgabe um eine alphabetische Titelliste ergänzt wurde, steht nun ein unverzichtbares Arbeitsmittel für alle im Bereich der Theologie Tätigen zur Verfügung.

    Mehr...
    Ab: 5,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  2. Mit der Theologie anfangen  

    Mit der Theologie anfangen

    von Korsch, Dietrich

    Das Studium der Theologie heute verlangt einen Weg von theoretischen Überlegungen zu praktischer Einsicht. Dietrich Korschs Einladung, mit der Theologie anzufangen, erörtert zentrale Themen – den Religionsbegriff, die Identität Jesu Christi und die aktuelle Gestalt der Kirche – im Blick auf eine individuelle theologische Aneignung in berufspraktischer Absicht.
    Mehr...
    Ab: 20,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  3. Studium der Theologie  
    (1)

    Studium der Theologie

    von Ebeling, Gerhard

    Gerhard Ebelings aus einer Vorlesung entstandenes Buch eignet sich nach wie vor hervorragend als grundsätzliche Einführung in das Theologiestudium. Das Grundanliegen des Autors ist es, eine Orientierungshilfe zu leisten, welche über die zunehmende Spezialisierung hinaus die Einheit der Theologie reflektiert. „Der Schwerpunkt liegt nicht in der Mitteilung von Fachwissen der einzelnen Disziplinen, sondern in deren Verknüpfung untereinander“ (Vorwort).

    Ebeling wählt eine eigenständige Reihenfolge und integriert auch nahestehende außertheologische Disziplinen wie Philosophie, Natur- und Geisteswissenschaften sowie Humanwissenschaften. Diese Neuausgabe zum 100. Geburtstag des Autors wird durch ein Nachwort ergänzt, das Ebelings Schrift in ihrem historischen Kontext präsentiert und mit Beiträgen der letzten Jahrzehnte in diesem Arbeitsfeld vergleicht.
    Mehr...
    6,99 €

    Merken

  4. Theologie des Alten Testaments  
    (5)

    Theologie des Alten Testaments

    von Bauks, Michaela; Reihe Basiswissen Theologie und Religionswissenschaft

    Michaela Bauks zeichnet die impliziten theologischen Konzepte des Alten Testaments nach. Altorientalische Traditionen, historische Entwicklungen und bibelhermeneutische Überlegungen werden behandelt, auch die kirchliche und schulische Praxis wird reflektiert. Hinweise zum Verstehen des Alten Testaments erleichtern die Rezeption – und sichern eine erkenntnisreiche Lektüre!
    Mehr...
    Ab: 29,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  5. Theologie studieren  
    (2)

    Theologie studieren

    von Stubenrauch, Bertram; Reihe UTB basics

    Was ist Theologie und wie studiert man dieses Fach? Diese Einführung behandelt den christlichen Glauben und die Wissenschaft von ihm. Es ordnet den traditionellen Bestand theologischen Denkens und Forschens und macht ihn so neu zugänglich. Zum anderen vermittelt es eine Erstorientierung zum Studienbeginn und macht den Aufbau des Theologiestudiums plausibel.
    Vorgestellt wird, welche Fragen die Theologie ausmachen, welche Disziplinen sie kennt und inwiefern sie die persönliche Spiritualität berührt. Gezeigt werden die Institutionen des Lehrbetriebs, Anforderungen an die Art und Weise des Denkens und Lernens, Methoden der theologischen Recherche und Textarbeit, der Studienverlauf und fachspezifische Besonderheiten.
    Leitfaden des Buchs sind echte Fragen der Studierenden. Bertram Stubenrauch ist an der Universität München für das Fach Dogmatik verantwortlich und hat langjährige Erfahrung mit Einführungsveranstaltungen. Er weiß, welche Orientierungshilfen Studienanfänger brauchen und nimmt ihre Anliegen ernst.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  6. Theologische Grundbegriffe  

    Theologische Grundbegriffe

    von Dockter, Cornelia; Dürnberger, Martin; Langenfeld, Aaron; Reihe Grundwissen Theologie

    Indefektibilität, Fideismus und Perichorese? Theologische Fachbegriffe sind manchmal schwer verständlich, aber unerlässlich. Man muss sie lernen. Wer ihre Bedeutung nicht kennt, für den werden wichtige Texte zu unverständlichem Fachchinesisch. Studierenden der Theologie hilft dieses zeitgemäße, wissenschaftlich fundierte, leicht verständliche Handbuch theologischer Grundbegriffe: Es erlaubt schnelles Nachschlagen für die Prüfungsvorbereitung und das Schreiben von Hausarbeiten, hilft mit seinen klaren Definitionen und Erläuterungen beim Lesen und Verstehen von wissenschaftlichen Texten und schult den Umgang mit Fachbegriffen – eine perfekte Begleitung vom ersten Semester bis zum Abschluss!
    Mehr...
    Ab: 22,00 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  7. Was ist Theologie?  

    Was ist Theologie?

    von Axt-Piscalar, Christine

    Was ist Theologie? Wie verhalten sich Vernunft und Glaube zueinander? Was steht im Zentrum der Theologie? Christine Axt-Piscalar arbeitet das spezifische Profil klassischer Entwürfe der Theologie heraus und lässt so die Vielgestaltigkeit ersichtlich werden, von der die Theologie durch ihre Geschichte hindurch bestimmt war und ist. Zudem führt sie in einschlägige Konzeptionen der Philosophie (Platon, Descartes, Kant, Hegel) ein und zeigt, wie diese die Frage nach der Möglichkeit der Gotteserkenntnis und den Bestimmungen vernunftgemäßer Rede von Gott behandeln. Die Interpretation zentraler Textpassagen bietet einen Einstieg in das eigenständige Studium der einzelnen Werke und wird ergänzt durch Lektürehinweise.
    Mehr...
    19,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  8. Wirtschaftsideen des Vatikans  

    Wirtschaftsideen des Vatikans

    von Frambach, Hans; Eissrich, Daniel

    Ökonomie und Kirche – das ist kein Widerspruch. Klöster häuften früher durch geschicktes Handeln ein gewaltiges Vermögen an. Heute finden religiöse Werte durch den Corporate-Governance-Kodex Eingang in die Geschäftswelt und christliche Parteien prägen die Wirtschaftspolitik.

    Auf das Spannungsfeld zwischen Staat, Wirtschaft und Gesellschaft gehen Päpste durch Sozialenzykliken seit dem 19. Jahrhundert ein: Leo XIII. forderte 1891 Lohngerechtigkeit sowie Arbeitnehmerrechte und gab damit der Sozialpolitik in Europa Aufwind. Weitere Sozialenzykliken folgten, wenn das freie Spiel der Marktkräfte zu sozialen Problemen führte. 2009 verwies Benedikt XVI. nach der Finanzkrise darauf, dass Globalisierung von einer „Kultur der Liebe“ beseelt sein müsse. Damit brachte er die Globalisierung mit Verteilungsgerechtigkeit und Gemeinwohl in Zusammenhang.

    Auf die Sozialenzykliken der Päpste gehen die Autoren im Detail ein: Sie beleuchten den geschichtlichen Kontext ebenso wie deren Auswirkungen auf Wirtschaft und Politik. So skizzieren sie einen dritten Weg der Päpste – ein alternatives Wirtschaftskonzept zwischen Kapitalismus und Kommunismus.
    Mehr...
    Ab: 24,90 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  Lade...